Bauch gestoßen

Hallo,

wir haben gerade im Flur einige noch nicht aufgebaute Umzugskisten stehen. Heute hab ich mir dann die Ecken der Kartons oben kurz in den Bauch gestoßen. Es hat kurz etwas weh getan, höchstens einige Minuten und das wars dann. Danach hab ich gar ncihts mehr gemerkt, man sieht auch nichts. Glaubt ihr da ist meinem Baby etwas passiert?
Mach mir bisschen Sorgen weil das die Höhe sein könnte wo der Kopf vom Baby ist, kann es durch sowas sein das das Baby Hirnblutungen bekommt oder ist das Quatsch?
Habe keine Schmerzen, Blutungen, Krämpfe.

Mein Bauchgefühl sagt ich kann das einfach abhaken, der Kleine ist gut geschützt in meinem Bauch.

Was denkt ihr? Ist euch sowas auch schon passiert?

LIebe Grüße

1

Deinem Baby ist mit absoluter Sicherheit nichts passiert. Es hat das nichtmals bemerkt.

2

Hallo :)
Ich habe mir vor paar Tagen auch den Bauch gestoßen jedoch etwas heftiger.. er hat auch kurz weh getan. Bin ins Krankenhaus gefahren und die wollten mich zur Beobachtung über Nacht da behalten. Es besteht die Gefahr der vorzeitigen Plazenta Lösung. Möchte dir natürlich keine Angst machen aber lieber einmal zu viel zum doc als einmal zu wenig. Lg

3

Meine kleinste Tochter springt regelmäßig auf mir herum, bzw. Tritt auch wohl mal beim wickeln, versuche zwar immer auszuweichen, aber klappt leider nicht immer. Meine mittlere ist auch nicht immer 100%ig vorsichtig, auch da passiert es wohl mal das sie mit dem Kopf mein Bauch stößt oder so, zur Verständnis, sie sind beide noch sehr klein, 2 und 1 jahr alt. Ich denke die Bauch Zwerge sind sehr gut geschützt, solange du keine Schmerzen hast, keine Blutungen und es dir und deinem Befinden gut geht musst du dir wirklich keine Sorgen machen.

4

In der wievielten Woche bist du denn?;)

5

Nein es kann zu keiner Hirnblutung kommen. Dazu gehört viel mehr als die Ecke eines Umzugskartons, auch wenn diese schon groß und hart ist.
Ich glaube dein Baby hat nichts davon mitbekommen.