33. SSW Kind noch in BEL

Hallo zusammen

Ich werde langsam total nervös. Hatte heute einen FA Termin und das Baby liegt immer noch in BEL. Frage mich wie hoch die Warscheinlichkeit ist dass es sich noch dreht. Hat hier jemand vielleicht sogar in BEL entbunden? Wusste gar nicht dass das überhaupt möglich ist. Irgendwie möchte ich einfach keinen Kaiserschnitt aber ist evtl besser als eine Entbindung in BEL?
Bin total unruhig :( vielleicht kann mich jemand aufbauen.
Liebe Grüsse

1

Zeit hast du noch viel... Aber ich habe völlig problemlos mein Baby in BEL geboren.

2

Hallo,

Bei mir meinten FA und Hebamme, dass normalerweise bis zur 36. Woche genug Platz zum Drehen ist und man sich keine Sorgen machen muss.

Meine Tochter hat sich tatsächlich erst in der Woche von QL (autsch) in SL gedreht.

Liebe Grüße

3

Hallo 🙋‍♀️,
ich habe gerade das gleiche 🤪. Wir sind schon die ganze Zeit in BEL und ich sollte schonmal Termine machen in der Wunsch Klinik um alles für eine Geburt zu besprechen 🤪.
Meine Mutter hat meine Schwester in BEL damals ohne Probleme geboren und ich möchte das auch sofern die Bauch Maus einverstanden ist. Aber vielleicht drehen sie sich ja noch 😅🙈.

Alles gute für dich 🍀

4

Ich bin in der 35. Woche und mein Mäuschen hat sich auch in BEL gedreht (lag zuvor immer schön mim Kopf nach unten) .

Mein Gyn meinte wir warten mal bis nach Ostern und wenn sie dann noch falsch liegt soll ich mal in‘s Klinikum und die drauf schauen lassen.

Unser KH macht keine BEL Geburten - daher kann ich mir überlegen ob ich eine äußere Wendung versuchen möchte oder gleich ein KS ansetzen lasse.

Wollte eigentlich falls medizinisch möglich unbedingt ambulant entbinden aber ich nehm‘s wie’s kommt . Hauptsache zum Schluss ein gesundes Töchterchen im Arm 🥰

5

Hallo, ich habe dasselbe „Problem“. Ich bin nun in der 36. SSW. Ich war gestern zur Beratung im KHH bzgl Kaiserschnitt.
Ich habe im April noch einen weiteren Termin in einer Klinik die BEL Spontan Geburten durchführt.
Ich weiß auch nicht so recht was ich tun soll. Da ich mir auch eine Spontangeburt gewünscht hätte.

Liebe Grüße