Schnupfen und ratlos

Hallo liebe mitkugler.
Ich war immer eine stille Mitleserin aber nun sorge ich mich mehr, muss dazu sagen ich habe schon eine schwangerschaft hinter mir aber so viel Angst wie jetzt hatte ich da nicht.Bin aktuell erst in der 6. Woche. Jetzt zu allen Überfluss habe ich auch noch eine Erkältung bekommen und weiss überhaupt nicht was ich alles nehmen darf. Hab die Nacht einmal Nasentropfen für Kinder benutzt weil ich es garnicht ausgehalten habe aber hatte eine schlechtes Gewissen. Bräuchte unbedingt Ratschläge.

1

Die Nasentropfen kannst du ruhig nehmen.
Gute Besserung und eine schöne Kugelzeit 🍀

2

Ok danke das beruhigt mich ein wenig

5
Thumbnail Zoom

Das geht auch, hat mir die Apotheke empfohlen.

weitere Kommentare laden
3

Hilfreich ist, die Luftfeuchtigkeit nachts zu erhöhen.
Du kannst in einem großen Topf Salzwasser aufkochen und ihn dann in dein Schlafzimmer stellen.

Normalerweise mache ich das mit Thymian, Salbei und manchmal Eukalyptus, aber Salzwasser tug es auch. Gegen Thymian (das normale grobe Gewürz, was du zum Kochen nimmst) spricht in der Schwangerschaft eigentlich auch nichts.

8

Danke für den Tipp, das werde ich bestimmt morgen mal in Angriff nehmen

4

Hallo!
Mir erging es in der ersten Schwangerschaft leider auch so und direkt auch so früh.
Ich durfte damals eine Woche lang das Kinder Nasenspray von Ratio nehmen, dass kann wohl auch in der Schwangerschaft bedenkenlos „mal“ genommen werden.
Inhalieren und ausruhen hilft natürlich auch, ich hab das Spray eigentlich nur für die Nacht benutzt 🤗
Gute Besserung 🍀

6

Ich versuche es auch nur abends vorm schlafen, höchstens 2 mal da ich auch nachts dann keine Luft bekomme.

9

Hey, eine verstopfte oder verschnupfte Nase kann wirklich lästig sein. Mir hilft da akut am besten das Inhalieren. Dafür nimmst Du eine Schüssel mit kochendem Wasser, packst einen Kamillenteebeutel rein und bedeckst Deinen Kopf mit einem Handtuch. Ein paar Minuten reichen schon, damit eine Wirkung erzielen wird. Was ich Dir zudem empfehlen kann, ist eine Nasendusche. Die bekannteste Marke ist Emser, aber es gibt auch welche in der Drogerie (z.B. Rossmann). Nach der ersten Anwendung fühlt es sich an, als ob der Schnupfen sich verstärkt hätte, aber nach kurzer Zeit ist die Nase wieder frei.

Ich hoffe, Dir damit helfen zu können. Übrigens, auch wenn es recht normal ist, in der Schwangerschaft ängstlich zu sein, sind Portale wie dieses Forum da, um Dir Ängste zu nehmen. Denn das Beste, was Du gegen die Angst tun kannst, ist, Dich zu informieren. Schwangerschaftsratgeber oder Apps mit Artikeln (wie z.B. Schwangerschaft +) sind dabei sehr hilfreich. Ich wünsche Dir eine tolle Schwangerschaft! 😊

10

*erzielt

12

Wow, vielen Dank das du dir Die Zeit genommen hast den Text zu verfassen. Werde morgen mal sofort das Inhalieren austesten. Und das mit der Angst versuche ich so gut es geht mit Ablenkung zu umgehen. Es ist einfach total erstaunlich wie anders es bei der 2. Schwangerschaft ist. Kann mich nicht daran erinnern das ich bei meiner Tochter so eine Angst hatte wie jetzt 🤷‍♀️