Schwangerschaft verkünden

Hallo ihr lieben...

Hoffe ich bin hier im richtigen Forum,wusste nicht wie und wo ich die Frage stellen kann.

1. Wann habt ihr euren Partner davon erzählt? Gleich nach einem Hauch von Strich oder gewartet ob der Drache noch landet

2. Wie habt ihr ihm die frohe Nachricht überbracht?


Ich habe heute leicht positiv testen dürfen,werde aber noch warten bis nmt. Sollte bis dahin alles gut gehen überlege ich schon es ihm zu sagen

Meine Cousine hat ihrem Mann letztes Jahr einen Brief geschrieben aus der Sicht des Babys aber ws kam rüber wie ein Liebesbrief einer anonymen. Im letzten Satz stand dann dass noch was beigefügt sei für ihr blind date und er schon mal weiß um wem es sich handelt 😊 da war dann ein schnulli mit i ❤ Papa und der Test drin

Hat jemand so was ausgefallenes als Überraschung gemacht

Bin gespannt ob mir jemand seine Geschichte erzählen mag 😍

5

Mein Mann wusste es immer vom ersten Test an. Wir haben keine Geheimnisse, selbst wenn es so etwas schönes ist.

Ich persönlich fühle mich schlecht dabei, dem Papa etwas so wichtiges vor zu enthalten.

9

Würde mir auch so gehen.

Liebe Grüße
39. SSW#verliebt#huepf

17

Meiner wusste es sogar schon immer vorm test🤣🙈
Ich bin sehr geruchsempfindlich, wenn ich schwanger bin. Er durfte sich ganz schön was anhören, wie er sich erdreistet hat sich mit einer knabbernossi neben mich zu setzen🤣

weitere Kommentare laden
1

Ich hab gewartet bis es er der Frauenarzt bestätigt hat!
Es gibt tolle Rubbelkarten.... Wo er frei rubbelt er wird Papa!
Wir haben die Karten für Oma Opa gekauft

2

Respekt für das warten...

Man liest ja immer das man da erst so ab 6. oder 7. Woche einen termin bekommt. Weiß gar nicht ob ich das so lang aushalte würde 🙈

3

Mein Mann weiß es seit dem positiven Test wir haben keine Geheimnisse auch wenn ich weiß wie du es meinst.

Mein erster Termin ist auch erst in der 10. Woche aus bestimmten Gründen.

Allen anderen werde ich es nicht vor der 12. Woche sagen aus bestimmten Gründen.

In meiner ersten SS hat’s aber jeder fast von Anfang an gewusst aber nur weil sich jemand verplappert hat. Ging aber alles gut

4

Ein leises herzlichen Glückwunsch.

Ich hätte es nicht verheimlichen können. Ich war bereits drüber und habe ihm den Abend vor dem Test gesagt, das irgendwas komisch ist. Nächsten Morgen hab ich es nicht mehr ausgehalten, Test gemacht, noch einen mit Wochenanzeige hinterher, weil ich es nicht glauben konnte. Kurz die Freundin angerufen, da die auf das Ergebnis wartete und bereits Amok lief und dann bin ich ins Schlafzimmer gestürmt.
Der Blick meines verschlafenen Mannes unbezahlbar 👀. Da kam dann noch: Das ist nicht dein Ernst ? Bist Du sicher? 😂
Nach 27 Zyklen hatten wir beide nicht mehr wirklich dran geglaubt.
Aber ich hätte es nicht eine Minute vor ihm geheim halten können.

Mit den Rubbelkarten haben wir dann für die werdenden Großeltern und Tanten gemacht.

Alles gute 🍀

27

Oh, herzlichen Glückwunsch!

6

Meinem Freund habe ich es direkt gesagt. Ich habe den Test gemacht, bin erstmal duschen gegangen weil ich dachte ich bilde mir den zweiten Strich nur ein (ES+würde). Nach dem duschen war der Strich noch immer da und ich bin patschnass ins Wohnzimmer gegangen und habe es ihm gezeigt. Ich hätte es nicht länger für mich behalten wollen um ein Geschenk zu organisieren 😂

Unseren Familien werden wir es Muttertag sagen, ich werde kleine Päckchen packen mit einem Schnuller drin wo drauf steht I ❤️ Oma und Opa. Da bin ich ca. Mitte der 11. Woche.

7

ES+9 sollte das heißen

8

Mein Mann hat im Kinderwunschzentrum angerufen, ich stand neben ihm. Er hat es zuerst erfahren und mir geteilt. Der Moment war traumhaft.

Ich bin glücklich darüber, dass wir gemeinsam das erlebt haben und nicht getrennt voneinander.

Liebe Grüße
39. SSW#verliebt#huepf

10

Ich habe heute an es+9 gaaaanz hauchzart einen 2. Strich gehabt (den würde der nicht mal erkennen)🙈

Ich glaube ich teste nochmal in 2-3 Tagen und freitag 2.4. Ist nmt

Wird sind halt eben dabei unser neues haus kernzusarnieren und da her er genug um die Ohren.
Es würde ihn glaub in der Situation mit dem baustress den Boden unter den Füßen weg reißen wenn ich ihm jetzt sage das da was sein könnte und am Freitag landet der 🐲

Aktiv wollten wir im juni/Juli los legen. Bin so hin und her gerissen ob ich da nicht schlafende hunde wecke.

Jetzt wart ich am besten mal was in 2 Tagen raus kommt ob es da evtl. Deutlicher zusehen ist😊 so ganz kann ich es auch noch glauben

11

Hallo, ich habe es ihm gleich gesagt, vor NMT und dann haben wir aber gemeinsam nochmal einen "richtigen" Test gemacht 2 Tage nach NMT. Unseren jeweiligen Eltern haben wir es gleich gesagt. Aber eigentlich nur, weil mir dauerhaft schlecht ist und ich meinen Vater aber häufig sehe und er es dann eh gemerkt hätte. Aus diese Grund werden es nun auch unsere Geschwister noch die kommende Woche erfahren (8. Woche). Wir sehen meine Schwägerin bald für mehrere Tage und die würde das auch sofort merken, da ich mich sehr oft hinlegen und kurz ausruhen muss und auch einfach nicht normal essen kann, weil mich vieles total anekelt🙈
Bei der ersten Schwangerschaft haben es nur die Eltern in der 8. Woche erfahren. Der Rest dann erst in der 15.

Ach ja und ich war noch nicht beim Arzt. Den Termin habe ich erst in der 10. Woche.

12

Zuerst einen herzlichen Glückwunsch an euch - drücke die Daumen, dass es sich schön bei dir einkuschelt!

Zu meinem Partner: Unromantisch war das. Ich hab den Abend vorher die ganze Zeit gemerkt, dass es vermutlich geklappt hat. Also hab ich morgens den Test gemacht, während der durchlief bin ich ins Bett zurück und hab es ihm dann unter die Nase gehalten "Siehst du das?!?!" 😁 Ich hätte es beim MA und in der jetzigen SS niemals länger als einen halben Tag ausgehalten nichts zu sagen - auch, weil ich weiß, wie wichtig das alles für ihn war.

Die Rubbellose hatten wir für Weihnachten für unsere Familien, da waren wir aber schon in der 13. SSW ☺️

13

Achja und die Tests waren jeweils circa ES+10