Pilz in der SS

Hey Leute,
Habe jetzt zum dritten Mal Pilz. Wieso auch immer, versuche echt alles richtig zu machen.
Fange heute mit clotrimazol an, mal wieder.

Was mache ich falsch?
Ich habe seit der SS keinen Gv mehr also könnte mich jetzt nicht immer wieder bei meinem Freund anstecken..
Und habe extra ein Duschgel für die Scheide.
Da frag ich mich was ich immer und immer wieder falsch mache, hat hier eventuell einen Tipp für mich?
Ich habe auch nie irgendwelche Symptome, außer eventuell viel Ausfluss. Erfahre meistens immer erst beim Fa dass ich einen Pilz habe.
Achte wirklich Penibel darauf wie ich mich unten rum wasche.

Muss dabei noch anmerken dass ich SS Diabetes habe und das wohl noch den Pilz begünstigt..

Danke schonmal im Voraus für eure Antworten, bin nähmlich langsam überfragt 😄

1

Ich hatte bis jetzt auch in all meinen 3 ss Pilz..
Meine FÄ hatte mir damals erklärt das man da nicht viel machen kann (hängt also nicht von dir ab) manche Frauen sind eben in der ss anfälliger.
Lg

2

Danke dir für deine Antwort,
Das erleichtert mich aufjedenfall etwas.

Ist aber wirklich nervig dass der Pilz immer wieder kommt. Naja muss ich wohl durch..

3

Hallo ich bekomme jedesmal wenn ich Antibiotika nehme kurz darauf einen Pilz. Sowie jetzt. Meine Symptome sind starkes jucken und ziemlich geschwollen. Habe heute eine Creme bekommen.
Bin jetzt 20ssw.

Man kann einen Pilz auch durch zuviel waschen bekommen, Hefe, Weichspüler. Das war bei mir sonst. Leider is man dann in der schwangerschaft noch anfälliger wen man es oft bekommt. Lg

4

Ich bin aktuell in der 20. SSW und hatte auch schon 3 mal einen Pilz. Habe es zum Glück sehr früh bemerkt!
Bei mir kam es immer nach dem baden in der Badewanne, das hab ich jetzt aufgegeben 😃
Seitdem ist alles iO!

5

So wie ich das verstanden habe, ist es nicht unbedingt nötig sich jedes Mal anzustecken, der Pilz ist in geringen Mengen da und wenn die Flora aus dem Gleichgewicht kommt, vermehrt er sich.
Vielleicht nimmst du nach der Pilzbehandlung alle 2-3 Tage ein Milchsäurezäpfchen um die guten Bakterien zu fördern, damit sie den Pilz eindämmen?

6

Hey danke dir für dein Tipp,
Ich probiere das mal aus 😊👍🏼

Lg 🤍

7

Hast du mal Biofanal benutzt? Hatte auch immer wieder Pilz und habs mit Clotrimazol therapiert.
Ging aber nicht weg, erst mit Biofanal.

8

Hatte auch zu Beginn 3x einen Pilz ... die ersten 2 mal war es weil noch ganz ganz leicht Pilz Sporen vorhanden waren und meine Flora zu kaputt war und 1x musste ich Antibiotika wegen eines Zahnes nehmen und hatte wieder einen Pilz..habe auch Clotrimazol eingenommen hilft mir sehr gut
Wie meine Vorschreiberinnen durch die Hormonelle Umstellung neigen viele Schwanger Frauen dazu

Mein Geheimnis war die Flora sozusagen per oral wieder aufzubauen und den pH Wert zu verbessern. Dies habe ich mit zeitgleich zum Clotrimazol mit Vagisan Biotin Lacto Kapseln gemacht weil wenn ich Vaginale Milchsäure Zäpfchen und Go nehme reagiere ich auf irgendwelche Stoffe und habe direkt noch viel schlimmeren Pilz als vorher
Wenn die Kombi Behandlung vorbei war habe ich 2-3 Tage Pause gemacht und dann Vagi C für 6 Tage 1/2 Tbl (wieder Vaginal) benutzt und der Pilz war endlich weg 🥳🥳

Gute Besserung & Liebe Grüße 🍀☀️
p.s. auch wenn es schwer fällt man soll am besten nur mit Wasser waschen auch diese extra ph Wert armen Waschsachen sind nicht gut ( Weniger ist manchmal doch mehr 😅)

9

Hey, du hast ja schon total viele gute Tipps bekommen. Ich hatte in der SS noch keinen, früher aber tatsächlich öfter Mal.
Das hat aber aufgehört seit ich keine Waschlotion mehr nutze, trotz angeblich passendem pH-Wert - die irritieren nämlich trotzdem, wenn man sie ständig nutzt. Die Scheidenflora ist tatsächlich selbstreinigend, da benötigt man gar nichts anderes ☺️
Zudem trage ich ausschließlich Baumwollunterwäsche, damit sich kein luftundurchlässiges, feuchtes Milieu bilden kann und wasche regelmäßig heiß.
Das hat es bei mir, zumindest was die äußeren Faktoren angeht, total gut eingedämmt.

10

Bis jetzt hatte ich zum Glück noch kein Problem mit Pilz in der SS, aber vorher eine Zeit lang mal.
Mein Tipp: gar kein Duschgel, auch wenn es speziell für den Intimbereich ausgewiesene sind, nutzen. Wirklich nur Wasser und ein Waschlappen. Ist auch die Empfehlung meiner FÄ. Mit allem anderen greift man immer wieder den vaginalen PH-Wert an.


Und wenn du jetzt mit dem pilzmittel durch bis, am besten direkt was zum Aufbau des scheidenmilieus (döderleinkapsen oder sowas ähnliches) nehmen.

Alles Gute für die weitere Schwangerschaft

11
Thumbnail Zoom

Hey..🤗
Ich weiß was du meinst und ich hatte die ersten 4 Monate meiner Schwangerschaft nur Probleme mit dem Pilz und meinem Ph Wert. Es hat mich so fertig gemacht, jedes Mal mir irgendwelche Zäpfchen und Tabletten und Cremes unten ran zu schmieren. Dann habe ich dieses Wunderpulver gefunden, zum Trinken!! 😍😍😍
Das hat mir so gut geholfen!!
Seit ich das genommen habe, hatte ich nie wieder Probleme mit einem Pilz!
Bin jetzt in der 39ten ssw 💙🤗😍

Hoffe es hilft dir genauso gut wie mir 😇