Hilfe...Rücksichtsloser Arbeitgeber

An alle Mädels in Österreich,

Mein Chef ist ein richtige A***
Ich bin jetzt in der 22.SSW, ich müsste 8 Stunden im stehen arbeiten.
Wenn ich mich mal hinsetze kommen gleich blöde Meldungen..
Ich hätte jetzt noch bis Mitte Mai zu arbeiten. Hat jemand einen Tipp was man in Österreich machen könnte? Wie bekomme ich einen solangen Krankenstand?
Mein Bauch zieht jeden Tag wenn ich nach Hause komme und die Rückenschmerzen sind bereits unerträglich 😩
Frühkarenz bekomme ich nicht, da ich so keinerlei Beschwerden habe.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee .. bin am verzweifeln 😭

Lg

1

Auch in Österreich gibt es ein Beschäftigungsverbot und somit auch ein Teilweises Beschäftigungsverbot.
Ich würde die Beschwerden und alles mit deinem Arzt besprechen. Der wird es abwägen.

Ich habe ein teilweises Beschäftigungsvernot bekommen, somit musste ich nur noch 4h anstatt 8h arbeiten und es wurde alles sofort besser!

2
Thumbnail Zoom

Hier unter „Einstellung der teilweisen Arbeitsleistung“

3

Geh bitte und erkundige dich bei der Arbeiterkammer
Gegebenenfalls lass es dem Arbeitsinspektorat melden und Werner dich an den Betriebsrat sofern ihr einen habt
Evtl wird dein AG dann einer Prüfung unterzogen oder die AK schaltet sich ein

Lass dir das auf keinen Fall gefallen und setz dich einfach - er muss dir per Gesetz sogar eine Liegemöglichkeit zur Verfügung stellen!!!

Bitte wehre dich !

4

...ruf mal einfach direkt bei der AK an, und schildere deine Situation. Es klingt so, als ob da Mehreres nicht ganz mutterschutzkonform ist...

5

Ich bin in der 20 SSW zum Orthopäden gegangen wegen den Rückenschmerzen und dieser schrieb in den Arztbrief dass ein vorzeitiger Mutterschutz dringend notwendig wäre. Diesen Artzbrief habe ich an unsere Bezirkshauptmannschaft gemailt und einen Tag später kam eine Mail vom Amtsarzt zurück dass ich ab sofort freigestellt wurde. Ich hätte bis 15.06 arbeiten müssen.

10

Ja mein Muschu würde am 11.6. beginnen... mit Urlaub bin ich auf ca 20.Mai..
Ich werde morgen mit meiner Hausärztin reden und diese bitten mir eventuell eine Überweisung für einen Orthopäden zu geben
Ich hoffe so sehr das es was bringt😅

Danke dir liebes😘

6

Geh zum Psychologen und lass dir ein Attest schreiben, dass du überlastet bist wegen Mobbing!
Und dann ab zum Amts Arzt! Kenne einige wo das geklappt bei mir auch obwohl ich Ams war. Wobei ich war wegen Blutungen überlastet.

7

Willkommen im Club der A....... Chefs #winke

Ich habe (hat sich in den letzten Jahr so entwickelt) auch so ein tolles Exemplar 🤢
Ich gehe zum Psychologen und sage was mich alles fertig macht. Gestern hab ich gehört das ich nicht nur sitzen soll. 🙄
Über den FA bekomme ich nichts weil alles super ist. Über die AK würde alles vors Gericht gehen da hier vieles nicht rechtens ist. Wäre der einzig richtige Weg keine Frage, aber die Kraft habe ich in dieser SS nicht.
Sorry, du hast einfach nach Hilfe gefragt und ich laber dich mit meiner Chefin voll.

Ich würde über den FA versuchen und ständig über Rückenschmerzen klagen. Zeitgleich über die AK. Und wenn das alles nichts nützt dann ab zum Psychologen. So ein sch... AG kann einen ganz schön fertig machen.

Viel Glück das du bald ein einen guten Weg für dich und deinen kleinen Untermieter findest. #klee ;-)

9

Ach danke für deine lieben Worte.
Ich weiss man steht oft an so ausweglosen Momenten im Leben.. mein Chef war nie so. Aber durch die SS ist er so geworden😅
Werde mich morgen krankschreiben lassen und wegen einer Überweisung zum Orthopäden oder Psychologen fragen.
Ich hoffe so sehr das mir das was hilft😩
Bin etwas nervös.. weil jetzt brauch ich mich dort nicht mehr blicken lassen🙁

Lg und ganz Viel Glück mit deinem Krümmel❤️

11

Das ist doof das er wegen der SS so geworden ist. :-(
Ich wünsche es dir das ein Weg schnell klappt. #klee wenn ich vorzeitig gehe dann bin ich nach der karenz nur noch die Mindestzeit da und ich werde gekündigt. Aber das ist mir egal weil mein Plan es sicher nicht vorsieht das ich wieder hier her zurückkommen. Never. Lieber zum AMS....

Vielen Dank ☺ wäre schön zu hören ob bei die was funktioniert. Gerne auch PN.

8

Hallo...

Ich kenn das zu gut..ich wurde massiv gemobbt in meiner Arbeit..wurde vor Kunden angeschrien,erniedrigt,beleidigt...habe dann mit meinen Hausarzt darüber gesprochen musste dann 5 Wochen auf einen Termin beim Psychiater warten (in der Zeit natürlich Krank gemeldet) hab ihm das alles geschildert und musste dann zur BH (zur Amtsärztin) und mein vorzeitiger Mutterschutz wurde sofort bestätigt.

LG Kitty mit Babyboy inside 💙👶🏻21+4