SSW 9 nur Dottersack

Hallo zusammen,

Ich hatte heute, bei 9+1 meinen ersten FA-Termin mit Ultraschall. Er hat keinen Herzschlag gefunden, einen Embryo konnte er auch nicht erkennen und beim Dottersack war er sich nicht sicher, ob es einer oder doch zwei sind. Er meinte dann, dass das alles noch nichts bedeuten muss und sich wahrscheinlich mein Eisprung vielleicht verschoben hat, da der Dotterzauch eher zur 7. Woche passen würde. Das halte ich aber für unwahrscheinlich, da ich mit Ovitrelle ausgelöst habe und 2 Wochen, nachdem der Eisprung hätte sein müssen, positiv getestet habe. Außerdem ist auch meine Temperatur zum entsprechenden Zeitpunkt gestiegen. Also kann ich den ES auf ca. 1-2 Tage Recht genau eingrenzen. Auch wenn es tatsächlich Zwillinge sind, meint er, dass es dann etwas länger dauern kann, bis man etwas sieht und die Entwicklung teilweise etwas langsamer ist.

Mir wurde heute Blut abgenommen und morgen soll ich nochmal kommen um zu sehen, wie sich das HCG entwickelt. Aber ich mache mir ehrlich gesagt keine Hoffnung mehr und bin schon sehr traurig 😕

Ich denke, wenn Anfang der 9. Woche noch nichts zu sehen ist, ist es schon eindeutig? Selbst einen Eckenhocker müsste man dann doch schon sehen?

1
Thumbnail Zoom

Das Bild ist aus der 9. SSW (mit einem sehr neuen US geschallt).

Ich drücke Dir die Daumen!

2

Bei mir war in Woche 9 die Fruchthöhle komplett leer und da gab es dann keinen Zweifel mehr... wie das ist, wenn man einen Dottersack sieht oder es gar Zwillinge sein könnten, weiß ich allerdings nicht.

Wie war denn der Arzt so gestimmt?

3

Er meinte das muss jetzt gar nichts heißen und hat sich eben so am verschobenen Eisprung aufgehängt. Aber das halte ich wirklich für sehr unwahrscheinlich und ich will mich jetzt auch nicht an die Vorstellung klammern, dass noch alles offen ist um dann hinterher doch wieder enttäuscht zu werden 😕