15. SSW und nach Stuhlgang Mini Blut im Ausfluss

Hallo ihr lieben.
Kennt das jmd von euch?
Seit gestern habe ich nach dem Stuhlgang eine Mini Mini Blutung im Ausfluss. Wie eine Haarsträhne.....

Freue mich über Erfahrungen!

Danke

1

Hallo 😊
Damit hatte ich bis vor paar Wochen auch zu kämpfen. Das sind die inneren Hämorrhoiden.
Dagegen hat super Macrogol Hexal orange aus der Apotheke geholfen.
Das macht einen weicheren Stuhlgang und nach paar Wochen ist das weg. Es wirkt nicht abführend sondern macht ihn lediglich weich.

Liebe Grüße

2

Aber es kommt nicht vom After. Sondern mit dem Ausfluss aus der Scheide...

3

Hallo, das hatte ich auch schon mal. Die Ärztin sagt das liegt dann unter anderem daran, wenn man viel drückt.
Versuche deinen Stuhlgang etwas zu regulieren. Mit Joghurt, Flohsamenschalen und sowas 😊 und ich gehe nun wirklich erst dsnn auf Toilette, wenn ich dringend muss und halt nicht mehr doll drücken brauche 😄

4

Danke für deine Nachricht.
Ich habe eigentlich einen weichen Stuhlgang. Aber halte tatsächlich und gehe nicht direkt aufs Klo. Vielleicht hat es was damit zu tun... Worüber man sich Gedanken macht...

5

Mir ging es genauso wie dir. War deswegen auch beim Arzt. Mich hatte das super verunsichert. Und seitdem ich halt wirklich gar nicht mehr einhalte sondern sofort gehe wenn’s kneift, ist alles supi.

Hatte auch vermehrt Schmerzen damit und jetzt nicht mehr

weiteren Kommentar laden
7

Hallo, da muss ich meine vorrednerinnen anschließen.
Ich hatte das auch. Und im Endeffekt waren es hämmoridhen

8

Danke für die Antwort.
Aber wie kommen denn Hämorrhoiden in die Scheide.
Der Ausfluss hing deutlich in der Scheide....

9

Bauch braucht nur beim abwischen unabsichtlich bisschen verschmerzen.
Ich hatte einmal.... Sry nicht weiterlesen wenn es dich vor Blut ekelt

Ich hatte einmal sooviel Blut in der Toilette und beim abwischen das richtig reingetropft ist, beim toilettengang.
Und mir ging die Pumpe und hab wirklich Angst bekommen. Ich hatte keine Schmerzen oder sonst aber es war dann wirklich ne hämmoridhe die aufgeplatzt ist.

Wenn du Angst hast bzw unsicher bist. Ruf deinen frauenarzt/Ärztin hat, er/sie sollen sicherheitshalber einen Blick drauf haben

weitere Kommentare laden
14

Hey, ich kann dich vielleicht etwas beruhigen. Ich hatte bis zur 18.ssw Blutungen. Bei fast jedem Toilettengang war Blut dran. Ich war mehrmals beim Arzt und sogar 1x Sonntags im Krankenhaus weil echt viel Blut kam.
Sie Ursache wurde nie gefunden. Dem kleinen ging es jedesmal gut.
Mein FA meinte mal es kommt wahrscheinlich davon dass zum einen einfach alles besser durchblutet ist und zum anderen wächst und dehnt sich ja einiges bei uns. Da kann es schon mal passieren das ein Äderchen platzt.
Ich kann aber auch verstehen dass du dir Sorgen machst. Ruf bei deinen FA an wenn es weiter blutet und lass es abklären. Dann bist du bestimmt beruhigter.

15

Vielen Dank! Deine Nachricht entspannt mich tatsächlich.
Ich habe auch das Gefühl dass es grad wieder wächst. Da alles irgendwie spannt und Bauch empfindlich ist. Ich bleibe positiv :-)

Sonnige Grüße

16

Hallo!
Ich hatte schon ein paar mal richtige vaginale Blutungen nachdem Stuhlgang. Teilweise tropfte es aus der Scheide und die toilettenschüssel war rot vor Blut. Musste aber auch wirklich pressen.
Die FÄ konnte nichts feststellen und meinte wohl das einfach ein Äderchen geplatzt ist.
Habe deswegen angefangen Magnesium einzunehmen damit ich besser abführen kann. Seit dem habe ich keine Probleme mehr damit.