Ss diabetes

Guten Abend zusammen.
Also ich hab folgendes problem
Ich bin zwar in der 15ten ssw aber ich mach mir große sorgen und hab sehr große Angst dass ich ss diabetes bekommen könnte. In meiner ersten ss hab ich gar nicht daran gedacht .
Zwar wurde mir beim internisten am 10.3 blut abgenommen und bei glucose steht nüchtern 65 aber trotzdem hab ich angst.

1

Ist ja dann aber erstmal unbegründet.
Und die Angst macht es ja nun weder besser noch schlechter.

Denk lieber an was schönes :)

2

Warum Angst? Ändern könntest es nicht und schlimm ist es auch nicht 🤷‍♀️ Hab das nun aktuell auch zum zweiten Mal und spritze Insulin. Mein Sohn hat dauerhaft diabetes. Wir leben und sind glücklich. Zum Angst haben gibt es wahrhaft andere Sachen 😉

3

Was genau an Diabetes macht Dir denn Angst?

4

Hallo ..
Also erstmal wegen spritze und zweitens hab gehört dass man daran sterben kann

5

Selbst wenn Du das kriegen solltest, heißt das nicht, dass Du Insulin spritzen musst. Sehr viele Schwangere bekommen es mit einerErnährungsumstellung in Griff. Zweitens gibt es momentan in Deiner Situation keinen Anlass zur Sorge, denn Deine Werte sind gut!
Wegen Angst vor Sterben: rede mit Deiner Frauenärztin oder Hebamme. Objektiv gesehen gibt es keinen Anlass für solche Gedanken. Aber es belastet Dich ja trotzdem. Also nimm es ernst und rede mit Fachleuten darüber.

weiteren Kommentar laden