Hat jemand einen Tipp fĂŒr mich 😱

Guten Morgen und noch schöne Ostern zusammen 💐,

Ich werde langsam verrĂŒckt. Vor zwei Wochen war ich beim Arzt wegen Beschwerden in Form von Brennen und Jucken. Dachte an einen Pilz.

Jedenfalls war unterm Mikroskop nichts nachweisbar habe jedoch Döderlein Bakterien und eine Salbe verschrieben bekommen ( sollte ich benutzen falls es nicht besser wird). Das habe ich und was soll ich sagen...es tut immer noch weh. Manchmal reißt die Haut beim abbuptzen auf Toilette auf, dass es ein wenig blutet. Nach dem Sex tut es auch weh ( WĂ€hrenddessen nicht, da ich trotzdem erregt und feucht genug bin). Es betrifft eher die Haut drumherum.

Lange Rede kurzer Sinn hat mein irgendjemand einen Rat? Meinen nahxtseb Kontrolltermin habe ich am 14. Aber es wĂ€re natĂŒrlich super, wenn ich nicht so lange auf eine Erlösung warten mĂŒsste 😱

Da wir unseren WeichspĂŒler gewechselt haben, werde ich es Mal mit einem anderen versuchen.

Danke euch und schönen Ostermontag 🐣

1

Guten Morgen,
Ich kann leider nicht aus Erfahrung reden aber wenn es wirklich so trocken und rissig ist versuche es doch mit den "altbewĂ€hrten" Salben Bepanthene oder Panthenol um es geschmeidig zu halten oder Zinksalbe um die Wundheilung zu unterstĂŒtzen und ansonsten wenn der Leidensdruck wirklich so groß ist gehe einfach auch außerhalb der Vorsorge hin um es nochmal abzuklĂ€ren da musst du doch nichtbis dahin warten und dich quĂ€len. 😊
Ich wĂŒnsche dir alles Gute.
LG

2

Danke, auf so eine einfache Idee bin ich noch gar nicht gekommen. Werde es Mal mit Bepanthen versuchen.

Ja ich war schon außerhalb der Vorsorge wegen der Beschwerden da aber sollte das nicht helfen werde ich nochmal drĂŒber schauen lassen...

3

Multilind wÀre glaube ich auch eine gute Idee, oder?

4

Mir gehts genauso. Hab ein brennen im Ă€ußeren intimbereich seit mittlerweile 2 Wochen. Soll die ganze Zeit nur Pilzmittel nehmen und nichts hilft. Hab ĂŒberlegt ob ich mal penaten wundcreme versuche.. hab das brennen nur Ă€ußerlich

5

Gibt's doch nicht...bei mir ist es auch nur Ă€ußerlich...in meiner ersten ss hatte ich solche Probleme nicht 😣

6

Bei meinem Sohn kannte ich das auch nicht.. es fĂŒhlt sich auch nicht mehr nach Pilz an sondern es brennt einfach zwischendurch und nach dem Toilettengang :(

Hatte das in der Mitte der ss schon mal. Da hat mir Multi gyn geholfen aber momentan hilft irgendwie nichts

weitere Kommentare laden
7

Hey,
Mein FA hat mir mal versuchsweise Dexamethason verordnet, weil er meinte (auch nachdem ein Pilz ausgeschlossen wurde, und es nach Wochen nicht besser wurde) , es könnte Lichen sein.
Die Creme hat nach den ersten NĂ€chten schon eine deutliche Linderung gebracht!
Vielleicht wÀre das mal was?

10

Hallo,

Danke fĂŒr deinen Tipp. Hab mich erstmal belesen mĂŒssen, was das fĂŒr ein Medikament ist. Da das vermutlich nicht frei verkĂ€uflich ist, werde ich bei anhaltenden Beschwerden meinen Arzt Mal drauf ansprechen, danke 🙏

14

Ja, ich hab das ĂŒber ein Rezept bekommen.

Das hĂ€tte ich unbedingt noch dazu schreiben mĂŒssen 🙈 , das Medikament beinhaltet einen kleinen Teil an Cortison.
Und in der Packungsbeilage steht das es in der Ssw nicht angewendet werden darf.

Ich hab es dennoch gemacht (auf Empfehlung und ErklĂ€rung vom FA weshalb er findet das es fĂŒr mich ok ist), und war unendlich erleichtert das wir endlich was gefunden hatten was Hilft.
Dieses Brennen und Jucken macht einen sonst noch VerrĂŒckt đŸ˜¶

12

Guten Morgen,

Ich kenne solche Phasen leider auch. Was mir langfristig geholfen hat, ist die konsequente Intimpflege mit Deumavan oder Melkfett. Nach dem Duschen und auch nach der Toilette. Zum Duschen benutze ich auch nur noch spezielle Waschlotionen fĂŒr den Intimbereich mit optimierten pH-Wert. Bei mir ist es dadurch tĂ€glich besser geworden und seit Jahren so gut wie kein Thema mehr.

Gute und baldige Besserung 🍀

13

Guten Morgen,

Danke fĂŒr deine Antwort. Die Wachlotion und Creme von deumavan habe ich auch versucht, leider auch ohne Erfolg.

Aber es hört sich ja tatsÀchlich dann "einfach" nach einer gestörten Hautbarriere an? Werde es jetzt auch Mal ausweiten nach jedem Toilettengang und nicht nur morgens und abends bzw nach der Dusche, danke.

15

Huhu du.

Ich hab das Problem auch seit ein paar Wochen. Abstriche und Untersuchungen waren alle in Ordnung. Ich hab auch teilweise Schmerzen beim Laufen, wenn alles sich berĂŒhrt. Bei mir ist es auch nur Ă€ußerlich und direkt am Eingang 🙈

Ich hab von Vagisan die Feuchtcreme,die hilft ganz gut vor allem gegen die Reibung. Dann benutz ich noch zum Abend Bepanthen Creme und ich mach tÀglich ein Kamillesitzbad,das tut echt gut.

Ich drĂŒck uns die Daumen dass wir bald damit durch sind 🍀🍀🍀

LG Nalea

20

Guten Morgen,

Danke fĂŒr deine Antwort. Habe gestern Abend Kamille aufgekocht und Watte Pads getrĂ€nkt und eine Weile einwirken lassen sowie danach mit Bepanthen eingecremt und hatte tatsĂ€chlich schon fad GefĂŒhl es hĂ€tte ein wenig geholfen, danke 🍀

Ich hoffe es hat denselben Effekt wie SitzbĂ€der...das ist mir nĂ€mlich zu umstĂ€ndlich jeden Abend 😅

16

Huhu.

Ich wĂŒrde jetzt nicht zuviele Cremes probieren ohne Arzt.
Das kann ziemlich in die Hose gehen, jenachdem was es ist.

Wenn es nur ne gestörte Hautbarriere ist, dann geht das schonmal, wÀre es aber ein Pilz, ist zuviel feucht halten auch nix.

Lass am Besten alles an Duschgel weg, auch falls speziell fĂŒr Intimbereich ( da reicht eigentlich nur Wasser)

Tupfe vorsichtig ab und ich wĂŒrde dir SitzbĂ€der empfehlen, entweder mit Kamille oder in der Apo gibt es Tanulakt, extra dafĂŒr.

So oft du kannst Luft dranlassen und nur BaumwollwÀsche, Slipeinlagen weglassen falls du sie nutzt

Vielleicht doch vorm regulÀren Termin nochmal hingehen.

Gute Besserung und liebe GrĂŒĂŸe 💐

17

Danke fĂŒr deine Antwort. NatĂŒrlich werde ich all die Tipps nicht sofort anwenden sondern nacheinander, falls sich keine Besserung einstellt (Tage bis Wochen).

Ein Pilz oder Àhnliches wurde ja bereits ausgeschlossen, war beim Arzt und dieser konnte unterm Mikroskop nichts finden.

Aber Kamille ist natĂŒrlich ein guter Tipp, der ja vorhin schon Mal genannt wurde. Das werde ich noch versuchen.

LG

18

Ich kenne das auch sehr gut. Sowohl in der letzten wie auch in dieser SS. Ich frag jetzt mal ganz blöd. Benutzt du Slipeinlagen? TatsÀchlich war das das Problem bei mir. Nach wochenlangen Tragen war meine Haut einfach nur noch wund und nichts half. Ich hab sie dann weg gelassen und einfach hÀufiger am Tag meine Unterhose gewechselt. Es dauerte keine 3 Tage und das brennen war weg. Mein Gyn meinte, dass wohl viele Frauen dieses Problem haben.

19

Hallo,

Danke fĂŒr deine Antwort. Nein ich benutze keine Slipeinlagen, da ja schon lĂ€nger bekannt ist, dass diese nicht gut sind 😅 ich Wechsel tĂ€glich meine UnterwĂ€sche und denke, das sollte reichen. Bis vor ein paar Wochen hatte ich das Problem zum GlĂŒck auch noch nie...hoffe es verschwindet so wie es aufgetaucht ist.