40 + 2 ich muss mich mal kurz ausheulen đŸ˜„

Hallo ihr Lieben, ich muss mich mal kurz ausheulen. Ich bin bereits ĂŒber dem ET, war am Sonntag im KH zum CTG, die Hebamme war aufgrund von hohen Herztönen nicht so zufrieden. Ich fĂŒhlte mich nicht so gut betreut, zumal vermutlich eine Ärztin kurz reingeschaute und fragte wie es mir geht. Beide fragten mich, ob ich heute einen Termin bei meiner FÄ hĂ€tte, ja den hatte ich und war deswegen erstmal entspannt.
Heute rief mich meine Praxis an und teilte mit, das der Termin abgesagt werden muss und sie die nĂ€chsten 14 Tage keine Termine vergeben wĂŒrden (ich vermute mal Corona).Mit GlĂŒck könnte ich nĂ€chsten Samstag vielleicht noch bei der Hebamme unterkommen. Ich sagte ihr, das ich ja alle 2 Tage zur Kontrolle muss. Dann sagte sie, das ich jetzt ins KH gehen soll.
Dort habe ich angerufen, die nehmen sich meiner auch an, aber gerade ist alles voll, ich soll mich spÀter melden.
Ich habe jetzt echt Bedenken, im KH ist doch jedes Mal jemand anderes. Ich muss dazu sagen das ich vor 3 Jahren einen KS hatte und deswegen vor einer Einleitung auch ziemlich Bammel. Ich wollte meine FA heute fragen ob sie nochmal ein Ultraschall machen kann, meine Maus wird nĂ€mlich sehr groß geschĂ€tzt. Ein Kaiserschnitt ist deswegen nĂ€mlich auch nicht ausgeschlossen. Irgendwie fĂŒhle ich mich jetzt auf der Zielgeraden ziemlich allein gelassen đŸ˜„

1

Huhu.

Ich kann dir zwar leider nicht wirklich helfen, aber ich drĂŒcke dich mal aus der Ferne.

Das ist ja wirklich ein blödes Hin und Her.

DrĂŒck dir die Daumen 💐

3

Vielen Dank, ich hoffe spÀter einfach auf eine gute Hebamme und Arzt.

2

Huhu
Also ich hab in 10 Tagen Termin zum KS und war das letzte Mal vor 14 Tagen beim Gyn. Sie will mich auch erst wieder nach der Entbindung sehen. Bei der Hebamme war ich letzte Woche zum CTG und wir sehen uns auch erst zum KS wieder. Ich bekomme den KS weil unser Zwerg ebenfalls sehr groß und schwer geschĂ€tzt wird und meine alte KS Narbe sehr dĂŒnn ist.

Ich mach mir da keine Platte das ich vorher nirgends mehr hin muss im Gegenteil, ich finde es entspannend â˜ș

Aber da du ja schon drĂŒber bist, Ruf einfach nachher nochmal dort an und mach dir kein Stress. Sie werden dich schon unter bringen 😅😂

4

Hey!

Ich wollte dir nur kurz sagen, dass ich mit dir fĂŒhle und verstehe, wie du dich fĂŒhlst. Bei mir war beim ersten Kind Ă€hnlich - mein Frauenarzt war ab der 36. Woche etwa schwer erkrankt. Ab da war ich da dann einmal pro Woche bei der Hebamme und den Rest, also auch die CTGs (hab erst bei 40+6 entbunden) usw. hat das Krankenhaus ĂŒbernommen, da es zunĂ€chst keine Vertretung gab. Dort wurde in der Zeit auch noch 2x ein Ultraschall gemacht, einmal einer zur Geburtsplanung und dann nochmal ungefĂ€hr am ET, weil sie auch ein kleiner Riese war. Das war letztlich ziemlich unproblematisch, aber ich hab mir auch viele Gedanken gemacht und hab mich anfangs damit nicht sonderlich gut betreut gefĂŒhlt.
Ich denke aber, wenn du dann heute oder morgen nochmal dort vor Ort warst und sie dich und deinen Fall dann so richtig auf dem Schirm haben, wirst du dich sicher auch wohler damit fĂŒhlen. Ich hoffe, du gerĂ€tst an liebe Hebammen. :)

5

Vielen Dank fĂŒr deine lieben Worte. Ich bin gerade vom KH zurĂŒck und an eine tolle Hebamme geraten.
Sie werden mich jetzt bis zum Ende begleiten, und meine Sorgen wurden auch bestĂ€tigt. Das CTG war jetzt von den Herztönen gut, aber sie war erschrocken von meinem riesen Babybauch und hat auch nochmal alles abgetastet. Wie bereits mehrfach vermutet, vermutet sie ein sehr schweres und großes Kind, sie glaubt daß der Kopf nicht ins Becken passt.
Ich soll Donnerstag nochmal zum Ultraschall zur OberÀrztin und mich schon mal wieder mit einem KS anfreunden, sie hofft das die Narbe bis dahin hÀlt. Bei Schmerzen soll ich sofort ins KH fahren, leider war heute Abend kein Arzt mehr da.