2 Frauenärzte zum Ultraschallen

Hallo ihr Lieben,

Wisst ihr ob es Schwierigkeiten mit der Krankenkasse geben kann, wenn man für ein weiteren Ultraschall zu einem anderen FA geht?

Habe dummerweise sowohl einen Termin bei meinem eigentlichen FA, als auch einen bei einem anderen, der die SS festgestellt hat. Jetzt Frage ich mich ob ich nicht beide Termine wahrnehmen kann ( der eine hat ein besseres US Gerät) 😅

Vielen Dank schonmal !

1

Nunja. Nur einer der beiden kann die Vorsorge auch abrechnen...

2

Wie kommt denn sowas 😅

Glaube nicht, dass sowas geht

7

Sowas kommt durch Unwissenheit und ein Versehen 😅

3

Vorsorge ist ja schonmal eine medizinische Indikation. Und die kann eigentlich nicht zwei mal abgerechnet werden. Aber: du kannst prinzipiell so oft schallen lassen wie du willst, auch nur so zum Spaß - musst dann aber eben 20€ circa selber zahlen an deinen Arzt. ;-)

8

Fragt man dann direkt bei der Sprechstundenhilfe danach, oder wie vereinbart man solche Selbstzahler Termine zum Schallen? An sich klingt das ja nicht schlecht

11

Ich werde das immer im Labor gefragt,ob ich einen Ultraschall wünsche oder nicht. Lasse das aber nicht machen. Durch den Diabetes habe ich eh schon mehr Kontrollen mit Ultraschall, das langt eigentlich. 😊
Wie andere Frauenärzte das regeln, weiß ich nicht.
Mein voriger hat ein Paket angeboten. 140€/200€ für jedes Mall ein US.

weitere Kommentare laden
4

Hey,
„Normalerweise“ kann man den FA nur zum Quartal wechseln, da dieser die Leistungen monatsweise abrechnet.

5

Ja genau habe vorhin mit meiner Krankenkasse diesbezüglich geschrieben. Jz zum Quartal. Is das kein problem. Wenn du aber erst zum einen und dann zum anderen gehst kann der letztere nichts abrechnen und du bekommst die rechnung

6

Ein Wechsel ist nur im Quartal möglich. Ich musste meiner FÄ sogar was unterschreiben, dass ich wegen dieser Schwangerschaft zu keinem anderen FA gleichzeitig gehe.

9

Davon habe ich auch schon gehört bis jetzt aber selbst noch nichts bekommen

10

Du kannst nicht 2x gehen. Kann sein, dass du sonst nachträglich eine Rechnung bekommst, wenn die KK die Leistung vom FA abgelehnt, weil sie doppelt abgerechnet wurde.