BEL und noch ausreichend Platz/Fruchtwasser?

Hallo zusammen,
Komme morgen in die 35. SSW und meine kleine liegt noch in BEL. Die Hebamme und Ärztin haben gesagt ich habe ausreichend Fruchtwasser und eine Drehung sei aber noch möglich. Jetzt habe ich gelesen dass man auch zu viel Fruchtwasser haben kann? Die Sache ist, sie sitzt schon seit Wochen in BEL, war auch nie in QL oder so..

1

Bei mir hieß es auch, es sei noch genügend Fruchtwasser für eine Drehung da. In der 36. Woche hat sie sich dann von BEL in SL gedreht. Drücke Dir die Daumen 😊

2

Danke! :)
Hast du noch irgendwelche Übungen/Akupunktur/ etc gemacht?

3

Nee, gar nichts. Hatte gestern hier schon geschrieben, dass sie sich während des CTGs gedreht hat 😂

weitere Kommentare laden
5

Hallo du :)
Meine Kleine lag seit Monaten quer.
Gestern beim Frauenarzt dann in BEL! Bei 36+2.
Heute war ich dann im Krankenhaus bzgl. Geburtsplanung Kaiserschnitt.
Mein Gesicht war sicher fotoreif, als die Ärztin mir mitteilte, dass die Kleine in SL liegt
🙄🤣🤣
Also es ist scheinbar alles möglich.
Ich traue meiner Kleinen auch zu, dass sie bei der nächsten Kontrolle wieder in BEL sitzt 😅

7

Ha! Bestimmt doch noch eine Spätfolge des CTGs 😂

8

Hab’s auch gedacht 🤣

9

Wenn sie schon immer in BEL liegt, dann denke ich nicht, dass sie sich noch dreht. Es gibt Kinder die drehen sich hin und her. Aber meine waren auch nie so. Ab der 20. Woche sind die in ihrer Position bis zur Geburt geblieben. Die ersten 2 in SL und das dritte in BEL. Die 4. Maus liegt nun zur 28. Woche in SL und ich bin mir sicher das es so bis zur Geburt bleibt 👌

Aber im Prinzip ist es mir egal. BEL war für mich kein Unterschied bei der Geburt 🤷‍♀️