Fragen zu BEL

Hallo zusammen

Ich bin jetzt in der 35. SSW und meine kleine liegt noch in BEL und das eigentlich schon seit Wochen. Ist dadurch die Chance dass sie sich noch in SL dreht geringer?
Meine erste Tochter lag immer quer, und hat sich dann zwischen der 32. und 34. Woche in SL gedreht.
Ich habe wohl aber noch genug Fruchtwasser dass eine Drehung theoretisch möglich sei.

Und zum Thema indische Brücke - was wenn sich das Kind dreht , ich es nicht merke und dann weiter diese Übung mache und sie wieder rausrutscht und in BEL liegt?

Fragen über Fragen🙈

1

Bei der indischen Brücke besteht diese Gefahr nicht. Klar kann sie, selbst wenn sie sich dann dreht, auch merken dass ihr diese Position nicht gefällt uns dreht sich wieder zurück. Jedoch passiert das nicht weil du diese Übung einmal zu oft gemacht hast.

Ja, die Wahrscheinlichkeit einer spontanen Drehung sinkt mit jeder Woche, wenn dein Baby noch nie in sl lag. Lag es schonmal in SL so stehen die Chancen allerdings nicht ganz so schlecht.
In der Regel wärst du dann auch eine gute Kandidatin für eine erfolgreiche äußere Wendung.
Babys, die schonmal in sl lagen, werden in der Regel auch spontan aus sl hinaus geboren.

Versuch dich an der indischen Brücke und wenn du es dir zutraust, würde ich die äußere Wendung ab der 37. Ssw in Erwägung ziehen. Ansonsten kannst du dir auch eine gute Klinik suchen, die BEL Geburten anbieten und dich dahingehend informieren und beraten lassen. Die meisten Kliniken lehnen allerdings Erstlingsmamas ab, die in BEL entbinden wollen. Als letztes würde ich dann einen geplanten Kaiserschnitt in Betracht ziehen.

2

Hallo mir gehts momentan gleich wie dir. Bin heute 34+3 ssw und mein sohn liegt auch in BEL. Aber nicht mit dem po im becken sondern etwas schräg.🙈war gestern bei der hebamme und wir probieren es jz mit moxen und globuli. Die indische brücke brauche ich nicht machen weil der po nicht im becken ist.... naja am mittwoch habe ich wieder ultraschall. Mal sehen ob er sich dreht bis dort hin. Lg

3

Huhu, meine kleine lag auch in BEL, man sagte mir auch die ganze Zeit sie kann sich noch drehen etc aber passiert ist es nicht. Letztendlich wurde sie per Kaiserschnitt geholt... manche Babys drehen sich aber echt erst 1-2 Tage vor der Geburt! Du kannst die indische Brücke ja mal probieren, oder mit ner Taschenlampe von ihrem Kopf an nach unten leuchten..

4

Meine Bauchmaus hat sich auch erst letze Woche aus BEL in SL gedreht - war irgendwann in der 36.Ssw scheinbar !

Ich würd erstmal abwarten und entspannt bleiben 😚

Alles Gute 🍀
Grüße aus der 37.Ssw