KH verweigert Einleitung obwohl von FA verordnet?

Hi, folgende Situation:

Habe heute Et und war zur kontrolle bei meiner FÄ. Dort wurde etwas Eiweiß im Urin entdeckt und der Blutdruck war bei 120/95. daraufhin bekam ich eine Einweisung in die Klinik mit dem vermerk "erbitte um Einleitung". Nun bin ich im KH und der Blutdruck ist bei 125/83 und mir wurde gesagt es gibt heute schon so viele Einleitungen das es sein kann das ich wieder nachhause geschickt werde. Ist das überhaupt erlaubt wenn der Frauenarzt dies anordnet?

1

Hey.
Ja das ist durchaus normal. Wenn nachher alle auf einmal in den Wehen im Kreißsaal liegen ist keinem geholfen.
Bei dir hört es sich so an, als gäbe es außer dem Eiweiß keine Auffälligkeit oder?

Ich weiß wie schwer Geduld in solchen Sachen ist und wie ätzend wenn man so abhängig von der Klinik ist... aber sehe es positiv, es gibt so wie es sich anhört keinen Grund schnell einzuleiten, und jeder weitere Tag in deinem Bauch ist für dein Baby das aller aller beste 😊

2

Ja, das ist normal. Dein Fall ist für das KH weniger dringend als die anderen Frauen. Du könntest es alternativ in einem anderen KH versuchen, falls es dir wichtig ist.

Ich habe zwei Tage auf meine Einleitung gewartet.

3

Der Blutdruck ist doch vollkommen in Ordnung?!
Da wird dich keiner mit einleiten, so lange die Werte passen.

4

Und ps, der Frauenarzt kam dem Krankenhaus nichts verordnen, nur darum bitten.
Im Krankenhaus haben die dortigen Ärzte das Sagen.

5

Naja... Was sollen sie sonst machen? Dich einleiten, obgleich sie wissen, dass sie die personellen und räumlichen Kapazitäten vielleicht nicht haben, dich auch ausreichend zu betreuen?! Ich glaube, das willst du nicht. Auch können sie ja schlecht jemanden wegschicken, bei dem es von alleine los geht, 'nur', weil dein Arzt um Einleitung bittet. Du bist kein medizinischer Notfall und wirst entsprechend nicht wie einer behandelt. Im Zweifelsfall musst du in ein anderes Krankenhaus gehen und es dort versuchen oder eben abwarten bis die Kapazitäten da sind oder es doch von alleine los geht.

Alles Liebe

6

Der Blutdruck ist völlig normal, und als guter Tipp, ich würde alles versuchen um eine Einleitung zu verhindern. Meist wird mit Cytotec eingeleitet, bitte informier dich da vorher, das kann Folgen für dich und dein Kind haben. Und zu deiner anderen Frage, ja natürlich kann das KH das festlegen solange es nicht akzter Notfall ist