Blutfäden am Klopapier nach reduzieren von Progesteron

Hallo, guten Morgen ihr Lieben.
Ich hab seit Beginn der Schwangerschaft hoch dosiertes Progesteron genommen (7x200mg/Tag). Nun hab ich es über 3 Wochen auf drei Tabletten am Tag reduziert, und heute früh hatte ich 3 Blutfäden (dunkelrot) mit keichter brauner Schmierblutung am Papier. Sollte ich das beim Arzt abklären, oder ist das normal?
Bin heute bei 10+2
Danke für eure Antworten 🙁

1

Ich würde das abklären, vielleicht musst du es nochmal erhöhen 🙃

2

Hallo Aurori,
Lieben Dank für deine Antwort. Ich hab nachdem ich hier geschrieben habe gleich bei meiner Gyn angerufen, und soll um 14:15 Uhr da sein. Hoffe, es ist alles in Ordnung🙁

3

Es ist bestimmt alles gut. Ich drück dir die Daumen 🍀🍀

4

Oh Wahnsinn, das ist wirklich sehr viel Progesteron! Ich würde das auch vom Arzt abklären lassen. Meine Ärztin sagt, solange Blut nur hellrosa ist und keinerlei schmerzen auftreten, ist in der Regel alles okay(ich hatte das bisher zweimal) , aber wenn’s wirklich sattes Rot ist und vielleicht auch Unterleibsschmerzen, dann lieber einmal zu viel zum Arzt!

5

Huhu, mir geht es gerade ähnlich. Nur das ich kein Progesteron nehmen muss. Hab seit gestern Abend bräunlichen Ausfluss😏 kann auch heute Mittag zum abklären kommen.
Man weiß ja nie. Lieber einmal Zuviel kontrollieren lassen.

Ich drücke dir die Daumen✊🏻🍀

LG Nuckeltuch mit zwei Blümchen 🌸 an der Hand, ⭐ im Herzen und Bauchmaus 16. Ssw.💗