SSW 6+1 Ultraschallbild Meinung, niedriger hCG

Thumbnail Zoom

Hallo,
nach KiWu Behandlung, 1 Eileiterschwangerschaft 2019 und einer frühen Fehlgeburt 2020 durfte ich am 30. März jetzt wieder positiv testen.
Punktion am 15.03
Transfer am 19.03 von 1 Morula und 1 12-Zeller
Positiv getestet am 30.03 aber hCG leider nur 67
hCG am 1.04 133 also genau verdoppelt in 2 Tagen
hCG am 7.04 war 910, nicht verdoppelt :(
hCG am 9.04 war 1321, wieder nicht verdoppelt :(
Heute bei 6+1 (ist das richtig gerechnet ?) wollte ich wissen woran ich bin, da ich auch einige Tage immer wieder Mal sehr leichte hellrote Blutungen hatte und bin zum Arzt.
Im US Bild sieht man eine Fruchthöhle und einen mini Dottersack ???
Was sagt ihr dazu ?
Leider nicht zeitgerecht... habe nächste Woche nochmal Termin und hoffe dann ein Embryo zu sehen.
Erzählt mir von euren Erfahrungen, ob positiv oder negativ... Dankeschön 💚

1
Thumbnail Zoom

Hey :)
Bei mir hat man bei 6+0 weniger gesehen. HCG wurde nur 1 mal abgenommen. Bei mir war damals nur die leere Fruchthöhle zu sehen. Und an 8+5 dann Embryo mit Herzschlag.
Also hab Geduld, es ist noch alles drin. Anbei mein US Bild von 6+0.

Liebe Grüße 🥰

2
Thumbnail Zoom

Hallöchen:)

Bei mir hat man in dieser SS bei 5+1 erstmals die Fruchthöhle mit leichten Anzeichen eines Embryos gesehen. Vier Wochen später dann der Embryo mit ♥️. Allerdings wurde ich dann eine Woche zurückgestuft wegen der SSL.

Drücke dir die Daumen 🤗

3
Thumbnail Zoom

Hi,
Bei mir hat man bei 6+2 auch nicht viel gesehen.
Lt. Doc aber alles zeitgerecht.
Bin auf den nächsten US gespannt.

4

Liebe Caro,

nach einer biochemischen SS 2020 (HCG 27 14 tage nach Punktion) bekam ich im februar 15 tage nach ES (war ein Kryotransfer) die niederschmetternde nachricht (mit traurigem Notfall), der HCG Wert sei leider zu niedrig (38) und ich müsse mich auf alles vorbereiten. Habe mich gedanklich schon wieder auf eine nicht intakte SS eingestellt und die 3. ICSI geplant.
HCG 19 tage nach ES 120
HCG 23 tage nach ES 920

Bin jetzt in der 14 SSW, alles sieht ganz perfekt aus. Der HCG Wert war IMMER viel zu niedrig, solange er angemessen ansteigt (alle 2-3 tage, nicht exact alle 2 tage verdoppeln) ist alles möglich. Mine Gyn meinte, manche Frauen produzieren weniger HCG.

Alle LIebe, Mia

5

Hallo, vielen Dank für deine Worte ! Deine Erfahurng ist natürlich sehr motivierend, ich wünsche dir dass alles so super weiter läuft 💪🏻💪🏻💪🏻💚
Mittlerweile wünsche ich mir ich hätte nie den hCG gekannt...
heute bekam ich das Resultat von gestern, 2284, also das ist jetzt wirklich ein SEHR niedriger Anstieg. Ich habe wirklich sehr grosse Schwierigkeiten, noch irgendwas positives bei mir zu sehen.... naja ausser abwarten kann ich jetzt sowieso nichts machen... es ist auch jetzt mein allerletzter Versuch, deshalb mache ich mir so viele Gedanken... wenn noch ein weiterer Versuch eine Option wäre, wäre ich vielleicht anders eingestellt.
Dir weiterhin eine gute Schwangerschaft !
Wenn ich daran denke halte ich dich auf dem Laufenden
LG