39+1 Rückenschmerzen = Wehen?

Hallo ihr Lieben,
Ich bin etwas nervös. Hatte gestern morgen Termin zur Vorsorge. Da meinte mein FA der Gebärmutterhals wäre noch komplett lang und mein Kleiner würde sich bestimmt noch ne Woche bis anderthalb Zeit lassen. ET ist am 21.4. Gestern mittag hatte ich noch geburtsvorbereitende Akupunktur bei meiner Hebi (3. Sitzung). Seit heut früh hab ich ganz komische Rückenschmerzen, eher so am Steißbein und meine auch ständig ich müsste aufs Klo - das war ich auch schon - aber sie sind nicht weggegangen. Fühlt sich an als würde die Periode kommen.
Jetzt bin ich etwas verunsichert. Kann sich der GMH innerhalb eines Tages derart verkürzen dass es tatsächlich schon Wehen sein könnten? Wie war es bei euch?
Ich bin total aufgeregt 🥰 auf der einen Seite tut Liegen grad richtig gut, auf der anderen würde ich jetzt gern noch das Bett frisch überziehen, bügeln - eben Klarschiff machen 🙈

1

Huhu
Also so fing es bei mir vor fast genau 4 Jahren an, ich dachte ich muss ständig gros auf die Toilette und mein Rücken hat gezogene... es waren tatsächlich Wehen auch wenn die richtigen erst am Abend nach dem blasensprung los gingen... meine Wehen waren aber fast ausschließlich im Rücken, mein kleiner war ein sternegucker ( was keiner davor wusste 😅) aber deshalb waren die Wehen eher im Rücken.
Wünsche dir alles gute 🙏🏻🍀

2

Wie ist dann deine Geburt mit Sternengucker verlaufen?
Ja genau so fühlt es sich an. Auch bisschen wie ne Nierenbeckenentzündung. Es zieht von vorne nach hinten. Vorhin musste ich mich setzen weils beim Stehen richtig arg war. Meine Ärztin meinte beim Tasten sie kann ihn kaum noch hochdrücken, er liegt in Schädellage. Er ist jetzt auch recht ruhig muss ich sagen seit paar Stunden. Wenn nicht ruf ich mal bei meiner Hebi an und frag was sie meint 😊
Bin mittlerweile doch schon recht ungeduldig 🤗

3

Oh puh mumu ist nur zu 7cm aufgegangen und wollte einfach nicht weiter, alles probiert aber ging nix nach 13 Stunden mussten Die Ärzte ihn per Kaiserschnitte holen 😭 weil die Herztöne nicht gut waren, wahrscheinlich zu viel Druck Stress.. ich hatte damals schon Richtige Pressweehen und im Nachhinein wussten wir warum es so war.