Omega 3 Öl in „Femibion 2“ gut&ausreichend?🧐

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben,

Ich habe meinen blutwert testen lassen und der Wert ist nicht sehr gut also der DHA wert. Für das Baby und mich ist das aber sehr wichtig.
Das war jedoch der Wert bevor ich die femibion 2 genommen habe. Nun sehe ich das bei der Packungsbeilage im femibion nur ein Fischöl Konzentrat (sieht BILD) verwendet wird, kann das denn gut sein? Denn ein Konzentrat ist ja wie bei beim Saft nie das bessere sondern das beste wäre da der Direktsaft sorry für das Beispiel 🙈

Ich bin jetzt verwirrt ob ich zusätzlich Vlt noch ein Omega 3 Produkt kaufen sollte? Ich lese oft von den veganen Omega 3 Kapseln die stammen von den Algen aber da steht das In den Kapseln Rosmarin und „ stark tocopherolhaltige Extrakte“ enthalten sind.

Ich bin jetzt total durcheinander kennt sich irgendjemand damit besser aus?🧐

Lg 🌸🌸🌸

1

Hallo 😃
Die Frage habe ich meiner gyn am Montag gestellt. Ich esse so gar keinen Fisch, sie meinte ich soll jeden Tag 2 Esslöffel Leinöl zu mir nehmen. Das wäre besser als ein Omega3 Präparat mit Füllstoffen Etc usw.
Blutwerte als Referenz hab ich zu dem Thema aber leider nicht

2

Und ich bin noch in der Kiwu Zeit

3

Leinöl enthält 50 Gramm Omega 3 in 100 Gramm Öl das wäre für die SS zu wenig da 50 Gramm bereits an das Baby geht somit werden 200 Gramm Empfohlen täglich das heißt ich müsste jeden Tag 400 Gramm Leinöl trinken 🤢😅😅😅

Deswegen ist es für den normal Gebrauch Vlt gut aber in der SS mit der höheren Zufuhr total blöd :(


Deswegen weiß ich eben nciht ob das femibion ausreichend ist und gut ist oder ob ich mir ein zusätzliches Präparat holen soll

weiteren Kommentar laden
5

Ich kann Norsan Omega 3 vegan empfehlen, es ist ein sehr gutes Produkt, sehr hoch dosiert und wirksam:

https://www.docmorris.de/norsan-omega3-vegan-fluessig/13476394?pp=GOOGLESHOP&mt=c&dc=m&dm=&erid=EAIaIQobChMI9ZrssfeC8AIVy4FQBh3uTAa4EAQYASABEgKZafD_BwE&gclsrc=aw.ds&&gclid=EAIaIQobChMI9ZrssfeC8AIVy4FQBh3uTAa4EAQYASABEgKZafD_BwE

6

Hallo 😊
Ich nehme ein Veganes Omega 3 Öl aus Algen. Ist etwas teurer aber ich kann keine Tabletten schlucken und Fisch mag ich gerade überhaupt nicht. Daher blieb nur das übrig. Da ist nur Rosmarinextrakt enthalten und in kleinsten Mengen. Evtl. wäre das ja auch was für dich. Und sonst wenn die für Schwangere erlaubt und/oder empfohlen sind muss man sich da sicher keine Gedanken machen. Kein Hersteller geht da Risiken ein. VG

7

Hallo,
Auch ich nehme ein veganes Algenöl Präparat, da ich Vegetarierin bin und vor allem, da ich den Meeresbewohnern ihren Krill nicht klauen möchte. Wie bereits erwähnt wurde, ist die Investition etwas höher. Man kommt damit aber gut, gesund und nachhaltig auf die benötigten Mengen für sich und den Bauchbewohner.

Beste Grüße!