Niedriger Blutdruck 12ssw

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben,

Vllt kennt sich ja jemand aus.
Mir geht es Tageweise körperlich richtig schlecht. Schlapp, müde, Antriebslos, ständig durst, essen mag ich noch nicht so, dann kommt die Übelkeit zurück.
Die ist seit Ostern eigentlich weg und kommt nur noch in verschiedenen Momenten spontan wieder.

Nun habe ich heute morgen mal Blutdruck gemessen.
101/70 und beim zweiten Versuch 5 Minuten Später 103/69

Das ist für meine Verhältnisse sehr niedrig. Ich habe normal unschwanger immer ca 125/90

Kennt das jemand, geht es jemandem ähnlich?
Was kann ich tun, um das etwas in Schwung zu bringen?
Am Montag hab ich morgens einen Termin beim FA zum ersten Srccening. Vor 2 Wochen war mit dem Baby alles super und zeitgerecht entwickelt.

Muss ich mir Sorgen machen?

Mynona mit 🐞 12.ssw

1

Hallo 🙋🏼‍♀️
Also erstmal kann man natürlich nicht sagen ob das okay ist oder nicht. Ich bin Krankenschwester und ein niedriger Blutdruck ist tendenziell besser als ein hoher. In der Schwangerschaft sollte der Blutdruck unter 120/80 sein sagt die Fachliteratur😅

Mein Blutdruck ist genau so niedrig wie deiner, immer so um die 100/60 manchmal nur 90/60. in der Schwangerschaft ist es eigentlich normal, dass der Blutdruck ein bisschen sinkt und die Herzfrequenz steigt. Es sei denn natürlich du hast mit Bluthochdruck oder ähnlichem zu tun.
Erstmal also kein Grund zur Sorge.
Auch das schlappe und abgeschlagensein kann vieles sein. Bis zum Ende der 12 Woche kämpfen viele damit, mir geht’s leider auch so.
Am besten ist Bewegung, bringt den Blutdruck in Schwung.
Hast du mal deinen Eisenwert bestimmen lassen? Die Symptome passen auch zu Eisenmangel oder Schilddrüsenunterfunktion, aber ich denke und hoffe das ist einfach die ganze Hormonumstellung. Bei manchen dauert es halt länger... und dein kleiner Zwerg zieht ja auch bisschen Energie!🥰

Ist doch gut, dass du am Montag Termin hast, das kannst du das ja nochmal ansprechen aber ich würde sagen alles okay! Und deinem Baby geht es sicher gut.

Alles Liebe! 🥰🐥

2

So gehts mir auch, habe teilweise 90/50 und so Scherze bin dann auch einfach nur platt, aber mir hilft dann was zu tun und nicht ausruhen.. versuche dich zu bewegen eine Runde spazieren gehen viel Wasser trinken.. mein Haushalt bringt mich dann auch manchmal in Schwung 🙈 ansonsten habe ich keine anderen Tipps gefährlich ist es zumindest nicht man ist einfach nur platt.. wünsche dir schnelle Besserung

3

Hallo! Bei mir war es auch so. Ich habe normalerweise einen Blutdruck wie du und seit der Schwangerschaft auch immer recht niedrigen. Ich merke es vorallem wenn ich länger stehen muss. Aber das ist nicht schlimm und den Ärzten lieber, als ein (zu) hoher Blutdruck. Bisher hat nie jemand etwas negatives dazu gesagt- der Blutdruck wird ja regelmäßig überprüft. Am Handgelenk gemessen verfälscht die Werte zudem auch nochmal... Ich bin jetzt in der 35. SSW, der Kleine ist prima entwickelt und auch das CTG war bisher top. Du musst eben nur aufpassen, dass dir nicht schwarz vor Augen wird wenn du stehst. Höre immer auf die Signale deines Körpers und trinke viel! Wenn du nicht viel Essen magst, dann habe immer ein Traubenzucker zur Hand.
Ansonsten hat sich mein Blutdruck wieder etwas normalisiert jetzt gegen Ende. Nicht wie vor der Schwangerschaft aber dicht dran. Alles Gute!

4

Kann Dir leider nicht helfen...
Normalerweise ist für mich 90/60 schon "hoch".
Hatte immer einen seeehr niedrigen Blutdruck, war aber nie ein Problem. 🙂
Momentan bin ich aber bei 120/80...
...und mein Puls ist überhaupt viiiel zu schnell, hab nächste woche jetzt ekg

...ich denke, wenn es zu sehr aus dem Rahmen fallen würde, würden deine Ärzte schon etwas sagen/machen?

Alles Gute trotzdem!

5

Mein Blutdruck war letzte mal gerade mal 93/64 und es ist alles in Ordnung. Ich denke nicht, dass du dir sorgen machen musst.

Geh ein bisschen an der frischen Luft spazieren oder geh ganz entspannt ein paar Treppen steigen. Wurde mir als Tipp gegeben um den Kreislauf in Schwung zu bringen

6

Ich hab mein Leben lang schon sehr niedrigen Blutdruck. Dein Wert wäre für mich perfekt.

Ich saß letztens beim Frauenarzt und es wurde mehrfach nachgemessen, weil ich einen wert von 80/42 hatte 🙈 Und mir ging es gut 🤷‍♀️ Dein Wett also erscheint mir nahezu perfekt 😁

7

Hallo :) also ich find den Wert gar nicht SO niedrig. Für meine Verhältnisse wäre der schon eher hoch. Aber gefährlich ist das ja sowieso nicht, sondern wenn, dann nur unangenehm.