Eine BlasenentzĂŒndung? Wenn ja - noch heute ins KH?

Hallo ihr Lieben 😊
Ich stecke gerade in meiner ersten Schwangerschaft und bin demnach an einigen Stellen noch unsicher. Daher hoffe ich auf eure RatschlĂ€ge. Gerade bin ich 11+3 und hatte letzten Freitag mein erstes Screening. Alles war prima, das Baby ist zeitgerecht entwickelt und es hat mir und dem Papa regelrecht etwas vorgetanzt đŸ„°
Das war schon echt ergreifend und umso besorgter bin ich jetzt.

Zu meinen Beschwerden: seit ein paar Tagen fĂŒhle ich mich krĂ€nklich (mir ist kalt, ich bin erschöpft, etc) und ich habe einen merkwĂŒrdigen Druck im Unterleib. Insbesondere beim Hinsetzen. Es fĂŒhlt sich an, als hĂ€tte ich einen Luftballon in meinem Unterleib und ist echt unangenehm. Ich muss sehr oft Pipi, meist nur wenig und es brennt etwas dabei. Es erinnert schon an eine BlasenentzĂŒndung, aber die FrauenĂ€rztin hat am Freitag nichts gesagt.

Und der Körper verĂ€ndert sich nun mal und man will ja nicht wegen jeder Kleinigkeit, an der Decke hĂ€ngen.... nun habe ich aber auch gelesen, dass eine BlasenentzĂŒndung sehr ernst werden kann.... und weil ich stĂ€ndig so einen Druck nach unten habe, stellt sich mir die Frage, ob das Baby noch an Ort und stelle "sitzt" 😕 was wĂŒrdet ihr an meiner Stelle machen: bis morgen abwarten, im wahrsten Sinne des Wortes Tee trinken und dann nochmal die FrauenĂ€rztin anrufen? Oder heute noch agieren sprich ins KH fahren? Auch wenn es höchstwahrscheinlich nichts ist und man sich umsonst zu den "richtigen" NotfĂ€llen quetscht?

Ich hoffe, ihr und eure liebsten seid gesund.

Liebe GrĂŒĂŸe und noch eine schöne kugelzeit 🙂🙃

1

Hallo! Also das mit dem Druck auf die Blase finde ich nicht ungewöhnlich, deshalb meiner Meinung nach völlig normal, dass es etwas drĂŒckt beim Wasser lassen weil zu wenig raus kann. Ich bin kein Arzt aber deshalb ins Krankenhaus zu gehen finde ich doch ein bisschen drĂŒber. Ich wĂŒrde einfach viel trinken,damit alles durchgespĂŒlt wird und morgen frĂŒh bei der Gyn anrufen.

4

Danke fĂŒr die Antwort. Das hat schon gereicht, um mich runterzuholen 😅 gerade jetzt brauche ich hormon-monster manchmal jemanden, der mir sagt, dass ich ĂŒbertreibe ....

8

Ja deshalb man weiss ja selbst wie es ist. Es muss auch keine BlasenentzĂŒndung sein, manchmal ist einfach alles gereizt. Deshalb trink viel geh viel pipi und vielleicht ist morgen alles normal.
Ich bin in der 26. Woche und ich hab das so oft gehabt, es zieht drĂŒckt und wĂ€chst alles, manchmal ist eben der Druck der GebĂ€rmutter stĂ€rker... manchmal hab ich es nicht....

2

Das ist eine BlasenentzĂŒndung, das hat nichts im KH verloren. Da reicht es, wenn du morgen den FA anrufst.

Ich hatte in allen Schwangerschaften am laufenden Band BlasenentzĂŒndungen. WĂ€rmflasche und viel trinken und am wichtigsten nicht alle 2 min zum Klo rennen. Sonst ist die Harnröhre so gereizt, dass du Blut dabei hast

5

Naja, wegen der BlasenentzĂŒndung wĂ€re ich nicht ins Krankenhaus, sondern wegen dem Druck. Aus Angst, dass Baby will raus... aber wenn das alles nur die Blase ist, gehe ich natĂŒrlich nicht zum Notdienst. 🙈 eigentlich habe ich mich schon wieder im Griff ... ich brauchte nur jemanden, der sagt, dass alles nicht schlimm ist und ich runter kommen soll...

7

Huhu,

dein Baby wiegt ca. 7g, das kann doch noch gar nicht groß auf deine Blase drĂŒcken...das ist vielleicht die wachsende GebĂ€rmutter.
Aber da du auch ein bisschen Brennen hast, wĂŒrde ich dir schon empfehlen morgen den Urin checken zu lassen, am besten ist der erste Morgenurin.
Cranberrysaft hilft ganz gut gegen BlasenentzĂŒndung.

Gute Besserung!

3

Ich wĂŒrde zum kassenĂ€rztlichen Notdienst fahren

6

Ich hab gefĂŒhlt alle 3 Monate eine blasenentzĂŒndung
Manchmal sogar so stark das nur Blut rauskommt
Eins kann ich dir sagen
Trink so viel du kannst
Geh so oft zur Toilette wie du kannst
SpĂŒl alles aus, ich war bei so vielen Ärzten deswegen, und jeder hat das selbe gesagt
Vieeeel trinken am besten 3-4 Liter pro Tag
Und blase richtig gut ausspĂŒlen.
Sprich oft auf die Toilette.
Geh morgen direkt zum Hausarzt oder FA.
Gib eine Urin Probe ab und man wird dir was verschreiben.
Eine blasenentzĂŒndung geht meist nicht von selbst weg. Und muss behandelt werden
Lg â˜ș