Seit SS emotional empfindlich

Da mir durch Corona der Austausch mit anderen Schwangeren fehlt, hier eine weitere interessante Frage 😃

Ich bin totaler True Crime Fan und arbeite auch in dem Bereich. Vor der Schwangerschaft habe ich True Crime Podcasts zu wahren Verbrechen rauf und runter gehört. Seit dem ich schwanger bin, mag ich die nicht mehr hören. Das ist mir zu krass bzw belastet mich eher. 😅 Auch im Fernsehen oder in Filmen geht mir alles viel näher, sodass ich 3x überlege, was ich gucken will.

Geht das noch wem so? Ich hab das Gefühl mein Gehirn ist eine Baustelle. Ich habe auch wöchentlich andere Dinge, über die ich nachdenke oder die mich emotional angehen.

1

Jaaaa hier 👋🏻
Bin total die Mimose, obwohl ich eigentlich voll der Psychothriller, Crime, Horror Fan bin.
Auch unser liebstes Zombie Spiel, kann ich kaum noch spielen, weil ich ich ständig so erschrecke, ist richtiger Horror für mich 😩
In welchem Bereich arbeitest du denn? Wie spannend 😮😬😬

3

Ich bin leider keine Krimiautorin oder so :D ich arbeite bei der Polizei (derzeit im Büro bzw Home Office wo es geht) und selbst da tangieren mich Sachen seit der SS echt wesentlich mehr.

6

Kann ich verstehen 😀
Ich kann mir auch keine Fotos oder Videos von Operationen oder Wunden mehr angucken, total fies. Stört mich sonst auch nicht 😁

weiteren Kommentar laden
2

Kenn ich.
Leichte Kost mit wenig Drama. Mein Freund schimpft das ich immer so viel Schwachsinn anschaue. Aber Zuviel ernste Themen pack ich einfach nicht.
Bin seit der SS ein Keeping up with the kardashian Profi geworden auch weil ich im BV zuhause bin. 😂 Die haben Probleme die belasten in kleinster Weise 😂😂😂

4

Das ist ein guter Tipp mit den Kardashians :D stimmt, deren Probleme sind wirklich verträglich. Oder NDR Dokus über Inseln und das Leben im Norden XD

5

Real Housewives of Beverly Hills kann ich da noch empfehlen 😂

8

Ja ich kenn das. Ich heule neuerdings ständig beim Fernsehen 😂. Letzte Woche hatte ich eine online Fortbildung über Wunden ( Krankenschwester). Normalerweise macht mir das gar nichts, aber ich musste den Laptop wegdrehen und konnte nur zuhören, weil ich den Anblick der Wunden nicht ertragen konnte 😅.

9

Oh nein 🙈 aber ich bin wirklich froh, dass ich nicht die Einzige bin, die plötzlich auch arbeitstechnisch nicht mehr alles ertragen kann, was sonst kein Problem ist.

10

Witzig wie sich das alles ändert 😄

11

In der 1. Schwangerschaft war es so, dass ich von einem Tag auf den anderen kein GoT mehr schauen konnte. Einen Tag später war der Test positiv. Und ich war wirklich angefixt von der Serie. Jetzt in der 2. Schwangerschaft macht mir das alles weniger aus. Ich schaue zwar keine Horrorfilme (eh nie), aber Homeland, 24, usw.. geht völlig problemlos.

12

Oh, das ist ja auch interessant 😃 konntest du die Staffeln dann wenigstens später ansehen? :D