Ich spür die Wehen nicht

Thumbnail Zoom

Hallo liebe Mädels

Ich bin heute total durcheinander. Zu mir kurz: ich bin heute 36+4, muss einen Kaiserschnitt machen. Dieser ist für den 5.5.21 geplant.

Am Dienstag war ich beim Gyn weil ich starke Schmerzen an den Leisten hatte. Es wurde ein CTG gemacht. Dort war nix auffällig und meinem Kleinen gehts super. Er meinte, es sind entweder noch Dehnungen des Becken oder Vorwehen/Senkwehen. Bei dem Untersuch hat er gesagt, dass der Mumu weicher und kürzer ist aber noch nicht offen.

Heute morgen bin ich aufgestanden, ging aufs Klo und als ich abputzte, war da sau viel Ausfluss mit bisschen neuem Blut dran. Hab dann nochmal angerufen und musste nochmal vorbei. Der Gyn meinte, dass das Blut von dem Untersuch vom Dienstag kommen könnte. Der Ausfluss könnte einen Teil vom Pfropfen sein oder einfach nur normalen Ausfluss 🤷‍♀️ er machte nochmal ein CTG und dort waren dann Wehen zu sehen (ich versuch mal ein Bild einzufügen). Ich hab die aber nicht gespürt! Das macht mich fast wahnsinnig. Er meinte dann, ich soll mich jetzt schonen denn es wäre gut, wenn der Kleine noch sicher 1 Woche drin bleiben würde..

Nun zu meinen Fragen:
Was heisst denn schonen? Darf ich meinen Haushalt noch machen? Halt einfach so wie ich mag? Klar, ich gehe nicht mehr arbeiten aber ich kann doch nicht den ganzen Tag auf der Couch liegen!? 😩

Warum merke ich die Wehen nicht? Der Gyn meinte, dass wenn die Wehen einen Abstand von 15 Minuten haben, soll ich ins KH und der Kaiserschnitt wird gemacht. Aber wiiie soll ich das denn wissen, wenn ich die Wehen nicht merke? Das macht mich ganz durcheinander 🙈

Entschuldigt bitte den langen Text und danke fürs lesen ❤️

1

Hi,
Ich hatte auch ab und an mal einen harten Bauch den ich nicht gespürt habe, nur wenn man die Hände auf den Bauch gelegt hat, hat man gemerkt dass er hart war, auch das sind Wehen/Kontraktionen.
Wenn du richtige Geburtswehen bekommst, dann spürst du die auch, sei dir dessen sicher. Manche spüren die Wehen im Bauch, manche im Rücken und manche beides. Meine waren ausschließlich im Rücken.
Schonen heißt am besten so wenig wie möglich so viel wie nötig zu machen, in deinem Fall wäre es jetzt keine Katastrophe wenn das Baby jetzt schon kommt, aber wär ja gut wenn das Mäuschen noch ein paar Tage im bauchi hat.
Lg Vreni

2

Eigtl wird der Bauch ganz hart und bei richtigen Wehen kommt ein Ziehen in Rücken oder Unterleib oder Schenkeln dazu. Manchmal ein Gefühl wie bei magendarm

11

Ich hatte die ganze Geburt über keine Schmerzen im Rücken oder in den Beinen. Meine Wehen haben sich tatsächlich nur angefühlt wie krasse Menstruationsbeschwerden oder wie Durchfall - nur etliche Male schlimmer. #schein

3

Geburtswehen merkst du.
Ausserdem sind die Ausschläge dann viel höher.
Ich wüsste niemanden, der Geburtswehen nicht gemerkt hat.

4

Stress dich nicht zu sehr! Glaub mir, die Geburtswehen merkst du bestimmt 🤗

5

Hey, ich würde mir keine Sorgen machen. 37. Woche ist doch schon super. Da wäre es doch auch schon reif geboren. Würde meinen Haushalt normal machen aber vielleicht mal das ein oder andere liegen lassen und mich häufiger Mal auf die Couch legen. Wenn es kritisch wäre hätte Dein Gyn Dir sicher Bettruhe verordnet. Ich hatte sogar bei der Einleitung starke Wehen auf dem CTG und hab nichts gemerkt. Als dann die Wehen kamen, die den Muttermund geöffnet haben habe ich es definitiv gemerkt.
Die konnte man nicht ignorieren. Alles Gute!

6

Also ich habe anfangs die Wehen auch nicht gemerkt, welche auf dem CTG zu sehen waren. Die Wehen die dann die Geburt angekündigt haben (Latenzphase) waren dann ganz anders und schmerzhafter.
Mach dich nicht verrückt deswegen...

7

Nimm doch bitte deinen Arzt ernst.
37ssw ist noch früh. Dein Baby wird schon vor Termin geholt, da sollte er die Zeit die er hat auch haben dürfen.
Ich denke nicht das Haushalt machen wichtiger ist.
Schone dich halt.
Mache etwas aber man muss nicht vom Boden essen können. Den Großteil solltest du schon sitzen/liegen.
Auch wenn nicht viel scheinen die Wehen etwas gebracht zu haben.
Es gibt auch einige die erst auf die letzten Zentimeter die Wehen gespürt haben.

Ruhe dich aus, schone dich deinen Haushalt kannst du früh genug wieder richtig schmeißen

8

Schonen heisst da tatsächlich viel ausruhen, liegen etc. Du musst ja jetzt nicht mehr unbedingt selber einen Wäschekorb zur Maschine tragen etc? Oder lange stehen zum abspülen.

9

Ich habe, bis es dann tatsächlich losging, vorher auch nicht einmal eine Senk- oder Übungswehe gespürt. Mach dich nicht verrückt.. Wie alle anderen schon sagten, Geburtswehen verschläft man nicht 🤗

Und ich würde mich auch sehr zurückhalten mit dem Haushalt und würde alles daran setzen, dass das Kleine noch möglichst lange drinbleibt. Klar kannst du mal ne Tasse abspülen oder Nudeln kochen, aber saugen und wischen würd ich dem Mann überlassen.