Baby Ultraschalldetektor

Thumbnail Zoom

Hey ihr Lieben,

Vielleicht hört sich das doof an für euch.. aber bei mir darf mein Mann aufgrund von Corona nicht mit zum Frauenarzt und zur Ultraschall Untersuchung, was wir natürlich sehr traurig finden, aber natürlich geht Sicherheit vor.
Nun habe ich im Internet gesehen das es ein Baby Ultraschalldetektor gibt, was man sich selbst ans Bauch wie beim Ultraschall legt und dann Herztöne hört. Hat das jemand von euch gemacht? Hat das Risiken? Ist das gefährlich? Ich will ihm eine kleine Freude bereiten aber möchte natürlich erstmal Erfahrung sammeln. Ich danke euch jetzt schon und hoffe das ihr das nicht doof findet. ❤️

1

Ich habe einen Angelsound und damit in beiden Schwangerschaften ab und zu die Herzschläge abgehört, als ich noch keine Tritte gespürt habe und die nächste Untersuchung noch etwas dauerte. Ab der 10. SSW etwa kann man Herztöne finden.
Wenn du deinem Mann jetzt nur einmal die Herztöne zeigen willst, würde ich mir nicht extra so ein Gerät kaufen. Mein Mann hat es sich bei beiden auch mal angehört, aber letztendlich ist es nichts spannendes. Da könntest du auch deine Hebamme fragen, ob sie mal mit so einem Gerät vorbei kommt oder er kommt später mal zu einem CTG bei der Hebamme mit.
Ansonsten frage nochmal bei der FÄ, ob dein Partner wirklich gar nicht mitkommen darf. Mein Mann durfte trotz Corona 1x mit und das zum 2. großen Ultraschall. Ansonsten dürfen die Partner nicht mit in die Praxis. Außerdem habe ich mir fürs ETS und Feindiagnostik eine Praxis gesucht, wo Papas immer als Begleitperson mit dürfen. Dadurch war er jetzt trotzdem bei drei Ultraschallen mit dabei 😊 Ich bekomme auch bei jedem Ultraschall bei meiner FÄ ein Bild mit (sie macht alle 3 Wochen einen Ultraschall bei mir). Dafür darf ich den Ultraschall nicht filmen. Aber vielleicht erlaubt das deine Praxis?

Falls du dir trotzdem sowas kaufen möchtest, sind solche Geräte für die Herztöne im geringen Maße nicht schädlich 😊

8

Ja leider hab ich alles probiert und wurde bisschen blöd angemacht, dass ich sowas nicht aufnehmen darf, das es verboten ist und ich in medizinische Maßnahmen nicht reinfilmen darf.. hatte es also nett versucht, auch hab ich gefragt ob er mal mitkommen kann da hieß es auch nein keiner kriegt kein extra Wunsch..
Leider ist es hier so schwer eine Hebamme zu finden.. hab immer noch keine und es sieht so aus als werde ich auch keine finden.. ich danke dir für deine Antwort ❤️

2

Huhu! Ich kenne nur babywatcher. Das ist ein Ultraschall für zuhause man kann sich den ausleihen.. Überlege auch es zu machen. Es ist unsere erste ss. Mein Mann ist auch von Anfang an ausgeschlossen und wir hatten einen langen kiwu, therapien etc.

Ich bespreche es Montag mit meiner FA und schaue mal was sie sagt.. Würde ich dir auch empfehlen!

Alles Gute 💚

9

Echt wo bekommt man sowas her? Ist das so etwas wie beim Arzt? Oder etwas kleines? 🥰

15

Gib das mal bei Google ein, das ist eine Webseite, da gibt es auch ein Video mit Erklärungen und die Preise stehen da :)

weitere Kommentare laden
3

Lass die Hebamme euch die Herztöne zeigen mit ihrem Gerät.
Mein Mann hat tatsächlich immer wieder nur mit seinem Ohr an der richtigen Stelle am Bauch die Herztöne des BabYs hören können. Das ist eigentlich viel schöner und intensiver als mit einem Gerät.
LG.

4

Oh, magst du verraten ab welcher SSW das ging? Das stelle ich mir sehr schön vor!

10

Hab leider keine Hebamme gefunden..
Und wie macht er das? Ab welcher Woche hat er das hören können? Das ist ja spannend!

5

Hallo,
Wegennden Corona-Beschränkungen (grenzen zu) hab ich leinen Freund seit beginn der Corona-Pandemie genau 1x sehen können, undnda wurde ich schwanger 😅
...da er so über die Ferne wieklich nix direktes mitbekommt, habe ich einen Angelsound gekauft, und wir verwenden ihn jetzt 1-2×/Woche.
Das hört er dann auch direkt, und wir können es gemeinsam hören.
Ist schön ☺
...wenn er jetzt aber hier wäre und nicht 8000km weit weg, dann hätte ichs vermutlich nicht besorgt.. 😉

11

Oh ja glaub ich dir 🥺 aber schön das ihr euch eine Methode gefunden habt es zu hören.. 🥰

6

Hallo, ich hab den Sonoline B das ist ein ähnliches Gerät wie das was du hier auf dem bild gepostet hast. Ich höre gelegentlich kurz rein um mich zu beruhigen , besonders nach einem stressigen Tag. Ich hatte es auch in meinen letzten Schwangerschaften benutzt und keine nachteiligen Erfahrungen damit gemacht.
Ich hab es für 40€ gekauft und erfahrungsgemäß bekommt man die Teile auch gut weiterverkauft. So werde ich das auch machen.
Mein Mann fand es anfangs auch interessant, mittlerweile nicht mehr so. Ich höre so 2-3x die Woche kurz rein. Ich konnte schon ab der 9/10ssw was hören, wobei man sagt ab der 12. Woche klappt es

12

Hab ich glaube mich würde das auch für zwischendurch Vorallem nach stressigen Tagen einfach beruhigen und den Stress im Körper lindern.. ich werde mir das aufjedenfall überlegen 🥰

7
Thumbnail Zoom

Hallo !
Habe heute morgen in meiner Babyapp diesen Bericht bekommen 🥰

13

Ich danke dir für deine Beitrag 😍

14

Ich hatte damals auch überlegt mir so ein Ding zu holen, aber mein Arzt und die Hebamme haben mir davon abgeraten.

Viele benutzen ihn falsch und finden keinen Herzschlag und rennen panisch zum Arzt, oder wenn sie einen gefunden haben dann lassen sie das Gerät viel zu lange am Bauch oder machen es einfach zu oft.
Für das Baby ist es Stress, das merkt man später beim ctg, meiner hat es gehasst und sich jedes Mal versucht wegzudrehen.

Ich war alle 4-5 Wochen bei der Hebamme und sie hat kurz gehört ob alles in Ordnung ist. Das hat mir dann gereicht.

Wenn man das Baby spürt braucht man es eh nicht mehr.

Mein Mann durfte auch nicht mit zum Ultraschall. Bilder gab es auch so gut wie keine weil mein Sohn grundsätzlich seinen Rücken präsentiert hat.

16

Ja das stimmt.. daran hab ich auch gedacht ob es nicht zu sehr stressen würde einen.. ich glaube ich überlege es mir nochmal ..

19

Sobald du das Baby spürst, brauchst du das Ding wirklich nicht mehr. Die Kleinen bewegen sich immer wieder im Bauch... das würde die sofort auffallen, wenn mal was nicht in Ordnung wäre. Dein Mann kann die Bewegungen dann auch von außen spüren. Beim Abhören mit dem Ohr (ich bin mir nicht mehr ganz sicher, ob wann es ging), aber wir wussten immer ungefähr, wo das Baby liegt und dann hat mein Mann einfach da, wo wir den Brustkorb vermuteten (die Babys liegen mit dem Rücken meist zur rechten oder linken Seite) sein Ihr dran gehalten. Den Herzschlag vom Baby erkennt man daran, das es Viel schneller schlägt als dein eigenes. Also mein Mann hat den Unterschied sofort gehört und er war jedesmal, wenn er den Herzschlag fand, total begeistert. Natürlich war er manchmal auch nicht zu hören aber dann hat er den Kleinen einfach über die Bauchdecke geärgert. 😅