34. Woche Baby so wahnsinnig ruhig

Hallo ihr lieben,
ich bräuchte auch mal euren Rat.... mein kleiner Mann ist seit heute irgendwie so merkwürdig ruhig. Ich hab des Öfteren mal den Bauch gedrückt und kalten Orangensaft getrunken. Es bewegt sich ein zwei mal auch ganz leicht was aber irgendwie nicht so richtig....
wie lang würdet ihr warten und das abklären lassen? Ich hab hier noch ein Kleinkind rumhüpfen und bin unsicher ob ich ins Krankenhaus fahren soll oder lieber noch mal zuwarten......

1

😳 wie war es denn die Nacht ? Meiner war gerne (sehr) aktiv wenn ich mich schlafen legen wollte?

Denke an dich ...

2

Huhu, ich war auch diese Woche wegen abnehmenden Kindsbewegungen im Krankenhaus, da habe ich die kleine 24h nicht gemerkt - zum Glück war alles in Ordnung. Zu mir haben sie auch gesagt bei 24h kann man auf jedenfall kommen, bei einem schlechten Gefühl auch früher. Lieber einmal zuviel gucken als zu spät. Allerdings sind immer mal wieder Ruhepause zum Ende der SST normal weil die kleinen auch nicht mehr soviel Platz haben. Ich wünsche dir alles Gute ❤️

3

Huhu ☀️,

das hatte ich vor 2 Wochen auch, der Platz wird langsam weniger, um dich vielleicht etwas zu beruhigen 😊. Bin heute in die 36. Woche gerutscht und seit einigen Tagen ist sie zwar Nachts, aber wieder aktiv, sodass bei mir an Schlaf gar nicht zu denken ist 🙈. Vielleicht hat dein kleiner Mann ja auch gerade nen Wachstumsschub und ist deshalb ruhiger.

Aber wenn du dich damit besser fühlst, ruf einfach im Kreißsaal an oder deiner Hebamme ? Manchmal hilft einen das schon weiter 😊 und so lange du ihn immer mal wieder spürst, denke ich wird alles gut sein, vorallem, weil du ja mit deinem älteren Kind auch beschäftigt bist, kann ich mir vorstellen, dass du die Bewegungen dann einfach weniger oder nicht wahr nimmt 😊. Hab ich auch ganz oft wenn ich was im Haushalt mache und abgelenkt bin.

Lg,
Natalie mit Babygirl Juna im Bauch 🎀💕, 36.Ssw (35+0)

4

Hallo, das hatte ich bei meiner Tochtet auch, etwa um die selbe Woche rum.
Habe auch meinen Bauch angestupst, was kaltes und warmes getrunken. Sie hat sie kaum bewegt. So war ich das nicht gewohnt, deshalb hab ich zügig bei meiner Gyn angerufen. Ich durfte sofort zum CTG kommen.
War alles okay.

Rufe im Kreißsaal an und berichte deine Not.
Ich finde das absolut richtig.

Alles Liebe 🍀

5

Ich bin mit Nummer 5 Schwanger. Meine jetzige ist die ganze Zeit so ruhig wie deiner. Und je enger es wird desto weniger bewegen sie sich. Das ist normal.

Vergleicht mal mit euch selber...seid ihr jeden Tag gleich aktiv und motiviert was zu machen oder habt ihr auch faule Tage?
Und du schreibst ja dass du ihn merkst..

6

Huhu, ich bin in der 35 Ssw. Und letzte Woche ging es uns genau gleich. Ich habe den kleinen 3 Tage lang kaum gespürt und habe alles versucht um ihn zu locken aber es war nichts zu machen. Hab aber versucht mich nicht verrückt zu machen da ich gelesen habe das es um diese Zeit oft so ist. Jetzt ist er wieder sehr aktiv und ich spüre die Bewegungen sehr intensiv.
Alles Gute für euch 💕

7

Ihr lieben, danke für die vielen Nachrichten! Ich habe erstmal zugewartet und war mit dem großen draußen. Gegen Nachmittag wurde der kleine Mann in mir dann doch aktiver und gezeigt dass er da ist. Ich gehe davon aus, dass es so ist wie ihr schreibt und der Platz einfach zu eng wird. Mal sehen wie aktiv er die nächsten Tage ist 🙈
Danke euch allen für euren Rat!!