Schmerzende Beine und Füße

Hallo ihr lieben,

Es ist etwas spät aber seit Montag schmerzen mir die Beine wenn ich liege. Ich weiß nicht, wie ich den Schmerz beschreiben soll. Als wäre ich ein Marathon gelaufen. Wenn ich in Bewegung bin, dann ist alles okay. Ich bin aktuell bei 18+4.

Hatte das jemand von euch zufällig auch ? Und könnte es mit der präeklampsie aus der ersten Schwangerschaft Zusammenhängen ? Freitag habe ich ein Termin beim Frauenarzt, da werde ich es natürlich auch ansprechen, aber durch die erste Schwangerschaft, schiebe ich jetzt natürlich wieder die schlimmsten Paranoia.

Ich würde mich wirklich sehr über antworten und Meinungen freuen.

Lg

1

Hey (:

Ich kenne das leider zu gut aktuell.
Ich bin in der 18 SSW 17+2 und habe das auch.
Mir tun auch die beckenknochen (sind es glaube ich) unnormal weh und wache 1000 mal auf um mich von einer auf die anderen Seite zu drehen.

Nehme jetzt Magnesium und hoffe das es damit besser wird. Würde es auch so beschreiben als ware man ein Marathon gerannt 🤭

4

Kontrollierst du denn ab und zu wie dein Blutdruck ist , seit Montag muss ich wirklich 3-5 min sitzen damit mein Puls auch wieder ok ist und somit auch die Blutdruck Werte.

2

Jup, hab das jeden Abend so seit der 15. SSW. Bin jetzt in der 26. Woche.

Mein FA winkt das eher etwas ab, hat mir Magnesium empfohlen und hätte mit Thrombosestrümpfe verschrieben. Aber da müsste man halt durch.

Ich könnt jeden Abend die Wände hochgehen 😔

3

Ich denke immer wieder ich könnte erneut eine Schwangerschaftsvergiftung entwickeln, es beruhigt mich, dass es bei anderen Schwangeren scheinbar auch so ist 😩

5

Es könnten auch Wasseransammlungen sein, die machen einen unangenehmen Druck. 🤔Du solltest auf jeden Fall Thrombose-Strümpfe tragen.
Nimmst du denn präventiv ASS 200 oder 150?
Blutdruck kontrollierst du ja schon 👍

Ich würde es bei deinem Arzt auf jeden Fall ansprechen. Eine Präeklampsie kann man nicht auf die leichte Schulter nehmen und in der zweiten SS sind die Chancen dafür leider etwas höher. 😥
Ich hatte es auch und bin jetzt wieder schwanger - meine Ärztin hat mich aber sehr intensiv beraten und kontrolliert ab der 22. Woche engmaschig. Wie früh/spät hattest du es denn in deiner SS?
Alles Liebe 🍀

weitere Kommentare laden
11

Hey. Ich hatte das in der dritten Schwangerschaft sehr. Und auch jetzt tut der linke Oberschenkel und der Fuß in Ruhe oft höllisch weh - und das "Baby" ist heute genau 14 Monate 🙈. Komme grad von der physio und es sind eindeutig die Nerven, was mit einer Instabilität und Schwäche der Muskulatur im Rücken zusammenhängt.
Mir half damals akkupunktur und tape ganz gut, frag deine Hebamme mal. Oder lass dir ein Rezept für physio gebe, da kann man auch in der Schwangerschaft Muskeln
Aufbauen.
. Alles gute dir.

13

Danke für den Tipp ☺️

18

Hey, erstmal gute Besserung 🌸

Ich bin in der 30ssw und ich habe auch schmerzen in den Beinen beim liegen, fühlt sich an als wäre ein Druck drauf, muss sie ständig bewegen.

Ich habe etwas recherchiert und bin auf das Restless-Legs Syndrom gestoßen. Bei mir treffen alle Faktoren zu, eben auch dass es erst seit der SS besteht. Vielleicht schaust du im Internet nach, eventuell trifft es auch auf dich zu.

LG 🌸

19

Hey. Ja davon habe ich auch gelesen. Trifft eig auch zu. Werde den Arzt auch auf jeden Fall darauf ansprechen. Kann man denn was dagegen tun ?

Lg

22

Also so wie ich gelesen habe, leider nicht wirklich.

Vllt magst du mir erzählen nachdem du beim Arzt warst was dabei raus kam, meine Ärztin hat meine Beschwerden leider überhaupt nicht ernst genommen bzw alles nur mit unrealistischen Dingen begründet.

LG und nochmals gute Besserung 🌸

PS. Liege mit schmerzenden Beinen im Bett 😩