Übelkeit ab wann? SSW

Hallöchen:) ab wann hattet ihr Übelkeit in der Schwangerschaft?

1

Hey,

1. Sohn 2x morgens in ca 8ssw danach gar nicht mehr
1. Tochter ab der 10ssw bis zur 17ssw(evtl noch länger, sie wurde aber in der 17ssw still geboren)
2. Sohn ab 6ssw bis ca 10ssw nur frühs
2. Tochter ab 5ssw bis 21 SSW den ganzen Tag

🙈

3
Thumbnail Zoom

Oh je beim letzten Kind ging es ja sehr lange 🥲
Also ich hatte gestern einen sehr leicht positiven SST und seit gestern Nacht ist mir so schlecht, in der Nacht musste ich mich auch übergeben. Und heute bin ich so sehr müde auch noch dazu, obwohl ich nicht wenig geschlafen habe 🤷🏻‍♀️

8

Na dann drücke ich dir die Daumen, damit es wieder schnell weg geht :)
An die Müdigkeit wirst du dich gewöhnen, die hört nämlich erst auf ,wenn die Kinder "aus dem Gröbsten raus" sind. 😅

weitere Kommentare laden
2

Bei mir hat es in der 6 ssw angefangen mit der Übelkeit und musste mich seitdem täglich mehrmals übergeben. Ich habe das Gefühl, dass es seit gestern etwas besser wird, bin jetzt Mitte der 10 ssw, hoffe das bleibt auch so 😄

5

Hoffe dass es so schnell wie möglich aufhört 🍀🍀🥰 ich bin ein Mensch, der garnicht mit Übelkeit und erbrechen klarkommen kann 🥲

4

Hey
Bin jetzt das 5.mal schwanger mit Baby nr 3,hatte 2 MA

1.keine Anzeichen wirklich überhaupt nix..MA 10.ssw
2.keine Anzeichen, mädchen 4,5 Jahre alt.
3.ebenfalls überhaupt nix,mädchen 3 Jahre alt
4.wie 1-3 überhaupt nix,MA 12.ssw
5.ab nmt -7.ssw ,schlimme Übelkeit,brustspannen,extrem müde und ausgelaugt..bin jetzt 8.ssw und die Übelkeit ist viel besser.


Lg

6

1. Sohn überhaupt nicht
2. Sohn 8. Bis 27. Woche und 33. Woche bis zum schluss

7

Beim ersten Kind (Mädchen) hatte ich keine Übelkeit oder Erbrechen.
Beim zweiten Kind (Junge) hatte ich Hyperemesis und lag stationär im Krankenhaus am Tropf. Ich habe ab der 6. Woche permanent erbrochen,dies ging bis Woche 30.
Beim dritten Kind (Junge) geht es mir seit knapp 2 Wochen gut-bin jetzt in der 29. Woche.
Bereits vor dem NMT habe ich mich übergeben. Dieses Mal habe ich am Tag nur ein paar Mal erbrochen,aber die Übelkeit war 24 Stunden extrem schlimm und hat mir alles geraubt.

9

Ganz plötzlich an 6+2.

10

Hi,

noch vor dem positiven Test hat sie eingesetzt und hält immer noch an 😢...
Zum Glück nicht mehr so schlimm, Abends kommt nun Sodbrennen dazu 🙄.

Lg Sabrina 19ssw 💝

11

1. Schwangerschaft - keine Übelkeit
2. Schwangerschaft - ab der 7.ssw
3. Schwangerschaft - ab der 7.ssw bis zur Entbindung 31.Woche (inkl. Erbrechen)
4. Schwangerschaft - ab der 11.ssw und die bleibt scheinbar auch, aktuell 17.ssw mit häufigem Erbrechen und Gewichtsverlust

Mein erstes Kind war ein Mädchen die anderen sind alles Jungs, keine Ahnung ob das einen Unterschied bei der Übelkeit ausmacht

12

Ich bin das erste Mal schwanger und bei mir hat es in der 7 SSW mit der Übelkeit angefangen. Bin jetzt in 9 SSW und es ist immer noch da..

Es ist mittlerweile wirklich sehr schlimm, mache kaum noch was, liege nur im Bett, fühle mich krank :/ dazu auch noch Müdigkeit.
Habe ehrlich keine Kraft mehr..

Naja ich hoffe es hat bald ein Ende 😅