Diese furchtbare Übelkeit

Ich hatte diese Woche einen heftigen Start mit übelkeit und schlappheit, Müdigkeit und ich kann nicht viel trinken.

Gegen das Trinkproblem hatte ich Cola. Das half meistens.

Mittwoch ging es mir richtig super.
Gestern wieder gemixt und heute ganz schlimm.

Ziehen der Mutterbänder, Müdigkeit, Schlappheit. Ich schlafe schlecht und mir ist dauerhaft übel.
Ich trinke was und direkt ist mir schlecht.
Darum renne ich aufs Klo, aber ausser dem würgereiz kommt nichts...

Gerade gehts mir so richtig dreckig und ich hab keine Ahnung, was ich tun soll...

Bin diese Woche in der 9. Ssw.

1

Hallo, Ich schließe mich an auch wenn ich dir keinen Ratschlag geben kann damit es besser wird..... ich bin in der 10 ssw, habe beinahe durchgehend Übelkeit, regelmäßig würgen und hin und wieder erbrechen... ich kann oft nachts vor Übelkeit nicht schlafen..... es ist sehr anstrengend.... mit dem Essen ist es schwierig, isst man nichts wie es schlimmer, aber weiß zu essen ist anstrengend....

Zitrone und ingwer hilft, hin und wieder koffeinfreie Cola und salzstangen....

Ansonsten hilft nur durchhalten und hoffen das es bald besser wird....

2

Ihr Lieben...
so ging es mir auch aber ich sprach das beim FA an und sie verschrieb mir Cariban. Damit geht es wesentlich besser :)
Fragt doch einfach mal nach, man muss nicht unbedingt mit dieser Übelkeit leben. Immerhin haben wir noch ein paar Monate vor uns ;)

Liebe Grüße und alles Gute #blume

4

Cariban ist super, dass hat mich echt gerettet (habe mich zu den schlimmsten Zeiten alle 2-3 Stunden übergeben).

3

Ruf Montag bei deinem FA an. Vielleicht können sie die Cariban aufschreiben oder du besorgst dir aus einer internationalen Apotheke Agyrax. Das hat mir sehr geholfen. Brauchte dafür aber ein privat Rezept, wenn man es online bestellt geht es glaube ich auch ohne.

Liebe Grüße und alles gute 🍀

P.s. bei mir hat’s ab Mitte der 12 ssw Rapids abgenommen 😊

5

Mir hat erst Zitronenwasser geholfen und danach Cola... Lakritz oder Kirschbonbons waren auch hilfreich... In der schwierigen Zeit konnte mein Magen nur Brot vertragen oder Süßigkeiten

6

Probiere mal Pfefferminztee! Der half mir wahnsinnig gegen die Übelkeit!

7

Ich bin aktuell ebenfalls in der 9. Woche und habe auch extrem mit Übelkeit, Müdigkeit und Schlappheit zu kämpfen. Mir hilft Cariban echt durch den Tag zu kommen. Ich habe zwar immernoch eine Abneigung vor Essen, aber die Übelkeit ist deutlich besser geworden. Bevor ich die Kapseln genommen habe, habe ich es keinen Schritt aus dem Bett geschafft. 😊

8

Leider hat mein Arzt mir bisher nichts verschrieben trotz meiner Übelkeit und Müdigkeit.
Er überhört das und sagt nur: wenn Ihnen übel ist, gehts dem Baby gut.

Und: Sie sind nur schwanger, nicht krank.