Und weiterhin bräunlicher Ausfluss - mit Bild

Ich muss nochmal hier meine Sorgen los werden. Nachdem ich ein paar Tage Ruhe hatte, habe ich seit gestern wieder beim Abwischen auf der Toilette bräunlichen Ausfluss. Ich hänge mal ein Foto ran. Mehr als das war es bisher nicht. Ich mache mir dennoch weiterhin sehr starke Sorgen ob mit dem Kind alles o.k. ist. Montag war es das noch, da hat das Herzchen noch geschlagen. Aber was ist da los? Rein theoretisch würde heute die 9. SSW beginnen.
Hatte jemand ähnlichen Ausfluss?

1
Thumbnail Zoom

Hier nun noch das Bild

2

Sieht nach alten Blut aus. Hast du Schmerzen ?

3

Nicht wirklich.

weitere Kommentare laden
5

Hallöchen

Ich habe jetzt und auch in er ss meines sohnes eine Ektopie am MuMu.
Die verursacht mir auch immer wieder solche blutungen.
Sobald ich das famenita vaginal einführen unf es quasi zum kontakt kommt sifft ed wieder.

Völlig normal bei mir und harmlos für das kind. Wurde sowas untersucht bei dir?
Ansonsten kann es auch normale Wachstums blutung sein. Ab der 8/9 woche wachsen die mäuse ja deutlich mehr.

Meine gyn sagt, elbst wenn man die ursache weiss, wenn mab angst hat oder besorgt is bei so etwas ab zum arzt und nach gucken lassen.

Lg Meli mit leo und henning im Herzen #stern Jan an der Hand #verliebt und Gummibärchen im Bauch #herzlich

8

Hallo und vielen Dank für deine Antwort. Und aufgrund des Einführens kommt eine solche Blutung? Müsste die dann nicht frischer sein? Ich nehme seit Montag auch Utrogest, dieser Ausfluss kam aber im Vorfeld Montag Mittag einmal schon.
Meine Ärztin hat am Montag zunächst nach einem Hämatom geschaut und konnte nichts auffälliges entdecken.
Ich werde Montsg nochmal anrufen und hoffe natürlich, es wird nicht schlimmer. Sie sagte ich müsse mir Sorgen machen wenn es mensstark wird. Das ist es bisher nicht annähernd.
Auch wenn man rational weiß, dass ggfls. am Montag nachgeschaut wird, macht es mich wahnsinnig gerade nicht zu wissen ob alles gut ist.
Alles Gute für dich.

10

Nein das blutet auch so immer wieder ohne das famenita. Bei Anstrengung stuhlgang oder sowas...
Wäre jetzt nur so ein gedanke...dann stülpt sich Schleimhaut aus dem mumu raus und das subbt ab und zu..
Vllt ein forschungsanstoss.

Drücke dir die daumen das es besser wird

Lg Meli mit leo und henning im Herzen #stern Jan an der Hand #verliebt und Gummibärchen im Bauch #herzlich

weiteren Kommentar laden
6

Hallo ☺️
Ich hatte diese Blutungen in meiner ersten Schwangerschaft auch und es handelte sich ebenfalls um eine ektopie. Hatte es immer mal wieder bis zur 17. Woche und dann war Schluss damit. Gott sei dank 🙏🏼
Beim zweiten Mal hatte ich es nun auch und diesmal endete es leider nicht positiv. Abklären würde ich es also an deiner Stelle auf jeden Fall. Ich drücke dir ganz feste die Daumen ♥️

9

Vielen Dank für deine Rückmeldung. War das beim zweiten Mal auch ähnlicher Ausfluss oder eher eine richtige Blutung?
Alles Gute für dich.

12

Beim zweiten Mal hatte ich 2 Wochen lang braunen leichten Ausfluss (manchmal auch nichts) und nach 2 Wochen wurde es dann plötzlich eine rote Blutung 😕

13

Hallo,

Ich hatte das (auch ungefähr um diesen Zeitpunkt herum) ebenfalls für 1-2 Wochen immer mal wieder. Ich war auch direkt bei meiner Ärztin um es abklären zu lassen. Bei mir wurde keine Ursache festgestellt, sie meinte, viele Frauen hätten solche schmierblutungen in der Frühschwangerschaft. Meist seien sie harmlos. Ich solle aber direkt wiederkommen, sobald sie stärker/rot/mensartig werden oder Schmerzen dazukommen. Nach ca anderthalb Wochen war es vorbei (hatte sie auch nicht durchgehend). Jetzt bin ich in der 22. Woche und alles ist super! 😉

14

Vielen Dank für deine Antwort. Das stimmt mich etwas positiver, schön, dass es bei dir gut gegangen ist!
Es macht in mir panische Angst, ich bin wirklich gespannt ob es dem Krümelchen gut geht 🍀
Wie hast du dich denn währenddessen gefühlt, weiterhin Übelkeit, etc.? Oder hat sich da auch was verändert?