Kaffee in der Schwangerschaft?

Hallo ihr Lieben,
ich bin ganz frisch schwanger mit meinem 1. Kind in der 5. Woche. 😍 👶🏼 (hoffentlich bleibt alles gut✨)
Da ich eigentlich eine leidenschaftliche Kaffeetrinkerin bin (Latte Macchiato trinke ich eigentlich nur) und gelesen habe das Kaffee nicht so gut sein soll fürs Baby, wollte ich mal fragen wie ihr das so handhabt in der Schwangerschaft? man liest das 1-2 Tassen am Tag nicht schlimm sein sollen. Oder besser ganz lassen? ich freue mich über eure Meinung bzw. Erfahrung.. ♥️

6

Ich bin auf die koffeinfreie Variante umgestiegen. Die Auswahl an guten koffeinfreien Bohnen, koffeinfreiem Espressopulver & Co. ist mittlerweile groß und echt gut.

1

Herzlichen Glückwunsch 🍀
Ich denke gegen 2 Tassen am Tag spricht nichts wenn du immer viel Kaffee getrunken hast, Latte Macchiato ist ja vom Koffeingehalt nochmal unbedenklicher. Genieße es, so lange der Kaffee dir koch schmeckt 🙃 Ich bin gerade in der 9. SSW und irgendwie mag ich Kaffee gerade gar nicht mehr gern 🙈
Alles Gute!

4

Dankeschön 😊
Dir auch herzlichen Glückwunsch und eine schöne Schwangerschaft! ✨🍀💖

2

Hallo 🙋🏼‍♀️
1,2 Tassen sind kein Problem. Ich habe auch Kaffee geliebt - bin jetzt in der 8. Woche und kriege ihn seit zwei Wochen nicht mehr runter 🙈 also vielleicht hat sich das ja bald von allein erledigt 😀

3

Seit der 11. Woche schmeckt mir der Kaffee wieder 😂 habe davor 3 Wochen keinen trinken können.

Ich liiiiebe Kaffee normalerweise

Trinke jetzt eine Tasse aber wenn ich Lust auf einen zweiten habe mache ich das auch

5

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft 🍀🌸
Ich bin aktuell mit meinem dritten Kind in der 19. Ssw. Ich habe in meinen ersten beiden Schwangerschaften 2-3 Tassen Kaffe m Tag getrunken und mach das auch diesesmal so.
Außer am Anfang, da wurde mir davon immer übel.
Wenn du ihn in Masen genießt, dann ist das ok.
Ist wie mit allem. Also genieße deinen Latte☕ und lass ihn dir schmecken🙂🥰

7

Herzlichen Glückwunsch ♥️
Ich trinke morgens eine Tasse normalen Kaffee und danach mach ich Koffein freien Kaffee der schmeckt genauso gut 😊

8
Thumbnail Zoom

Schau mal, das hat meine App heute angezeigt... vielleicht hilft dir das :) ich zb trinke gar keinen Kaffee, aber ohne Cola startet kein Tag 😉 bis zu 0,5 Liter Cola light trinke ich und das ist lt FA voll ok.

9

Huhuuu, ich glaub, das ist ne Glaubensfrage. Ich persönlich hab gar kein Koffein getrunken. Keine Cola, keinen Kaffee, keine Schoki... aber es ist nicht nötig, es so streng zu sehen. Mir hats nicht gefehlt, also hab ich es gelassen.
Am besten du schaust mal, wie viel Koffein so in deinem Shot für den Macchiato ist, und was die erlaubte Höchstmenge in der SS angeht. Und dann entscheidest du für dich.

Es gibt Babies, die werden mit Koffein im Bauch aktiver. Dann weiß man auch schnell, dass es "reicht". :-)

10

Ich würde es lassen, man gibt seinem Baby wenn es auf der Welt ist ja auch keine koffeinhaltigen Getränke zum Trinken. Koffein zählt für mich wie Ninotin und Alkohol zu den no go's in der Schwangerschaft. Aber im Endeffekt muss es jeder für sich selbst entscheiden

11

Sehe ich auch so. Das Koffein geht ja doch auf das Kind über und beeinflusst seinen Puls und Kreislauf. Ich konnte den Kaffee nicht mehr mit gutem Gewissen trinken, egal was die Wissenschaft zur erlaubten Menge sagt.

Für mich gibt es nur koffeinfreien oder Karo-Kaffee.