Leere FH, dann Blutungen, dann doch Dottersack...

Thumbnail Zoom

Hallo,

nachdem man jetzt 2 wochenlang nur eine Fruchthöhle gesehen hat und ich gestern braunen Ausfluss und Blutungen bekommen habe und im KH war, hat man heute doch ein dottersack gesehen. Gestern war im KH wieder nur eine leere FH und mein HCG bei 19448 und es hieß das ist eine FG. Wollte aber keine Ausschabung, weil ich heute ein Termin beim FA hatte. Als ich dann heute beim FA war hat er auch gesagt, wahrscheinlich wird man jetzt auch keine fruchthöhle sehen.. ich hatte im Wartebereich geplant wann ich die AS machen möchte und aufeinmal ein dottersack, mein FA war geschockt und ich genauso. Mein HCG war heute bei 16000 und irgendwas und er meinte, es kann sein dass die Labore anders bewerten. Ich habe auch gefragt ob es nicht trotzdem wenig ist und er darauf, es ist ja gestiegen vom letzten Mal. Er hat auch gesagt, dass die Blutungen egal sind, solange man im US was sieht und es sich weiterentwickelt ist alles gut und wir machen keine AS. Jetzt blute ich schon wieder, aber hört dann auch immer wieder auf. Nächste Woche ist er im Urlaub und deswegen soll ich Montag darauf nochmal hin. Ich bin laut Kalender eigtl heute bei 8+2

Ich habe so Angst und bin verwirrt, hatte jemand noch Blutungen und alles ist gut gegangen?

Werde morgen beim FA anrufen, ins KH will ich heute nicht.
Habe noch ein Bild mitbekommen.

Sorry für den langen Text 😪

1

Ohje, das klingt anstrengend und ich kann dich verstehen das du Gewissheit haben möchtest.

Ich finde für 8+2 ist das leider viel zu wenig was dort in Bild zu sehen ist.
Evtl hat sich dein Eisprung und deine Einnistung verschoben und dementsprechend bist du erst zwischen 6-7ssw!?

Blutungen müssen nichts schlimmes sein.

Ich drück die Daumen das dein Baby ganz schnell alles aufholt.

Liebe Grüße

2

Dass sich mein Eisprung eventuell verschoben hat haben wir heute auch mit meinem FA besprochen, aber man weiß es halt nicht 🥴 es hieß nur wir müssen warten bis zum 17. ob es sich weiterentwickelt oder nicht... hatte gerade im Februar eine FG und jetzt seit 3 Wochen eine Ungewissheit, heute war ein Licht für mich, als man etwas sehen konnte, war komisch aber auch gut.
Die Blutungen und mein HCG Wert machen mir sorgen...

Vielen Dank 🙏🏼

3

Sorry aber in der 9. Ssw sieht man schon viel mehr als eine leere Fruchthöhle.

Hatte das auch, Fruchthöhle zu klein in der 7. Ssw und leer. Es hat mit einer leichten Blutung angefangen und wurde immer stärker. Dann kam auch Gewebe raus und es ist alles von alleine abgegangen. Das war ein Windei, ist bei dir mit hoher Wahrscheinlichkeit auch. Würde mir keine Hoffnung mehr machen, wenn du wirklich in der 9. Ssw bist (hast du Uvus gemacht oder wann hast du positiv getestet?).

Vielleicht macht es dir Hoffnung. Ich habe 4 Wochen nach dem Abgang positiv getestet und es ist alles gut, bin jetzt in der 10. Ssw😊.

4

Meine fruchthöhle war ja heute nicht mehr leer obwohl ich gestern geblutet habe?

Ich habe 3-4 Tagelang vor meiner Periode leicht positiv getestet und nach ca 2 Wochen nachdem ich meine Periode hätte kriegen müssen ganz deutlich positiv getestet. Deswegen denkerisch vielleicht dass sich mein Eisprung doch eventuell verschoben hat.

6

Ja aber solltest du wirklich in der 9. Ssw sein, ist es immer noch zu wenig für die Woche. Bei mir hat man angeblich erst einen Dottersack gesehen und am nächsten Tag nicht mehr, ist dann wie gesagt abgegangen.

Weißt du noch das Datum wann du das erste mal (leicht) positiv getestet hast? Dann könnte man ca ausrechnen ob es hinkommen könnte mit einem verschobenen Eisprung.

weitere Kommentare laden