Anmeldegespräch Krankenhaus

Huhu,

Ich habe heute mein Anmeldegespräch bzw. Geburtsplanungsgesprach im Krankenhaus... In genau einem Monat hab ich et 😍😍 Die Zeit rennt mir wirklich davon.

Ich frage mich jetzt allerdings, wie lange das so ungefähr dauern wird, ich kann das gar nicht einschätzen.
Wird da auch noch mal ein Ultraschall oder so gemacht oder wirklich nur kurz geredet?

Liebe Grüße
Raybird (35+4)

1

Guten Morgen!

Ich hab mein Gespräch noch vor mir, kann dir also nichts zur Länge sagen. Meins ist coronabedingt allerdings telefonisch, also Untersuchung findet da keine statt. Bin mal gespannt was die anderen so für Erfahrungen haben.

Liebe Grüße & alles Gute für dein Gespräch!
Hanni (34+4)

2

Beim Anmeldegespräch wurde nur eine Akte mit meinen Daten angelegt und nach 3 Minuten war ich wieder draußen 🙄
Es ist ja kein Geburtsplanungsgespräch, daher auch keine Untersuchung

3

Bei meiner ersten Schwangerschaft vor zwei Jahren war es auch nur ein Gespräch also ohne Untersuchung.
Daten wurden aufgenommen und man bekommt schonmal die Aufklärungszettel für PDA etc. mit zum Durchlesen.
Also eigentlich relativ unspektakulär ;)

4

Die Anmeldung ist schnell erledigt und ohne Untersuchung. Das gebutsplanungs Gespräch habe ich später. In der ersten SS hat es ca... 🤔 30 Minuten gedauert. Kommt darauf an an wieviele Fragen du hast.

Viel Erfolg

5

Das kommt auf das Krankenhaus an:
Bei meinen beiden Jungs war es ein Gespräch von ca 30-45 Minuten. Ich wurde über alle möglichen Maßnahmen aufgeklärt und habe mit einer Hebamme die Bögen ausgefüllt. Diesmal war ich in einem anderen KH und wurde drei Stunden lang aufgeklärt, untersucht und man hat mir den Kreißsaal gezeigt. Ich war sehr begeistert!

6

Huhu, das scheint wohl sehr vom Krankenhaus abzuhängen. Bei mir wurde CTG geschrieben, währenddessen hatte ich ein ausführliches Gespräch mit der leitenden Hebamme. Es wurde Blut abgenommen, unter anderem für den Streptokokken-Test und ich habe alle Unterlagen für die Geburt schon mal so weit möglich ausgefüllt. Danach hat eine Ärztin ausführlich untersucht und auch geschallt - war mein bisher längster Ultraschall mit Abstand. Im Anschluss gab es noch ein Aufklärungsgespräch mit den Anästhesisten für den Fall, dass es zu einem Kaiserschnitt kommen sollte (ist nicht geplant). Ich war gute 2 Stunden dort. So haben das auch alle meine Freundinnen berichtet, die in der Klinik entbunden haben.

Liebe Grüße

7

Guten Morgen,
Das ist unterschiedlich. Jedes Kh macht es anders.
Bei mir hats ca 1,5 Std gedauert.
Erst Gespräch mit der hebamme. Dann sämtliche Dokumente unterschreiben. Pda, Baby Screening usw...
Dann noch ein Ultraschall wo das baby vermessen wird...war bei meinen beiden ersten Kindern genauso der Ablauf. So muss man sich bei der Geburt selber um nichts mehr kümmern.

VG

8

Das soll wohl nicht überall dasselbe sein.
Bei mir hat es auch immer mehr wie 2 Std gedauert. Aufklärung, Untersuchung (US) und auch Kreißsaal Besichtigung.

Meine Schwester hat im selben Stadt nur in einem anderen KH die Anmeldung gehabt bei Ihr hat das ganze nur halbe Std gedauert. Nur bisschen papierkram ausgefüllt und wieder raus.