Angst vor Toxoplasmose

Hallo,
heute waren wir bei Freunden zum Grillen. Ich achte wirklich penibel auf gewaschenes Obst und Gemüse etc. Leider habe ich heute beim Gespräch mit meinen Freunden nach einigen Bissen nicht mehr auf das Fleisch geachtet und gemerkt das ich noch etwas rosa Fleisch gegessen habe (4-5 Bissen bestimmt) . Es war Schwein. Es war etwa 15 Minuten auf dem Griller und obwohl es gar kein so dickes Stück war, war es trotzdem nicht durch.
Jetzt rasen meine Gedanken im Kreis und ich ärgere mich furchtbar das ich nicht besser darauf geachtet habe.
Nun meine Frage. Könnt ihr mich beruhigen? Wie wahrscheinlich ist es sich angesteckt zu haben?
Bitte nur ernst gemeinte Antworten, Leute die mich belächeln können dies gerne tun aber wenn möglich nicht heute ☺️
Danke!

1

Hallo 😊 ich weiß zwar nicht wie wahrscheinlich es ist sich anzustecken aber ich würde mal behaupten sehr sehr sehr unwahrscheinlich. Du hast vermutlich dein bisheriges Leben sehr oft rohes Fleisch gegessen (Steak, Hartwürstel, Speck, Rohschinken, Salami, Beef Tartar...) und hast dich bis jetzt nicht angesteckt 😊 Dann kannst du dir wohl denken wie unwahrscheinlich es ist sich genau jetzt anzustecken. Ich bin mir sicher auch wenn es nicht 100% ganz durch war hat auch das innere genug Hitze abbekommen, dass keine Bakterien überleben 😊
Ich hoffe ich konnte dich beruhigen und alles Gute 😊

2

Ja konntest du
Danke für deine Antwort 🥰

3

Das RKI schreibt:

Die jährliche Inzidenz von Serokonversionen betrug 1.099 von 100.000 bezogen auf alle Erwachsene und 1.325 von 100.000 bei Frauen im Alter von 18-49. Dies führt zu 6.393 geschätzten jährlichen Serokonversionen bei Frauen während der Schwangerschaft in Deutschland. Dies sind 1,0 % Anteil unter allen Schwangerschaften und 1,3% Anteil unter allen seronegativen Schwangerschaften. Daraus resultieren 1.279 foetale Infektionen (d.h. eine Übertragung der Infektion von der Mutter auf das Kind), und damit jährlich 345 Neugeborene mit klinischen Symptomen (bei einer angenommenen Rate von 27% Ausbildung von Symptomen).


345 Kinder mit Symptomen bei jährlich ca 770090 Geburten (2019) sind 0,04 Prozent.

Also hab keine Angst. Toxoplasmose ist ein m.E. überschätzes schreckgespenst.

4

Das nenne ich mal informativ!

Vielen lieben Dank für deine Antwort ☺️🌷

5

Hallöchen,

hab vor 2 Wochen lecker Lamm gegessen und erst im Nachhinein gemerkt, das es teilweise noch rosa war 🙈 Du kannst das mit deinem Frauenarzt abklären und dich gegebenfalls testen lassen.

Ich habe drauf verzichtet, habe nämlich dann viel gelesen und Toxoplasmen sterben wohl bei einer Innentemperatur von 67 Grad ab (ca. 2 Minuten).

Zudem hat mich der Gedanken beruhigt, das ich mich in 31 Jahren noch nie angesteckt habe und ich hab viel Fleisch mit der Garstufe Medium gegessen + Katzen zu Hause ☺️

Aber wie gesagt, falls du dir ganz unsicher bist, kannst du dich testen lassen ☺️

6

Vielen Dank für deine Antwort.
Ich denke das werde ich vielleicht machen.
🙏🏼