Geschreie in der Schwangerschaft

Macht laute musik oder geschreie dem baby was aus?

1

Nein macht es nicht. Aber der Schwangeren vielleicht schon.

2

Tatsächlich kann eine andauernde und extrem starke Lärmbelastung von mehr als 90 dB während der Schwangerschaft beim Kind zu einem angeborenen Hörverlust im Hochfrequenzbereich führen Habe das gelesen

3

Hast du denn sowas??

weitere Kommentare laden
5

Ich war im Kino als ich schwanger war und war draußen auf dem Balkon am Neujahr als Feuerwerk hoch ging. Hörtest von meinem Baby war sehr gut und er hört immer noch gut. Daher glaube ich nicht, dass Schreien schaden kann

7

Ich hoffe nicht. Ich habe zwei Kleinkinder daheim. Da gibt's brüllen, schreien, weinen, streiten, quietschen, alles was geht.

Meine Kinder sind unfassbar laut. Aber ich glaube nicht, dass das für ein Hörschaden ausreicht.

10

Hier ebenso, ich habe mir letztens gedacht das arme Baby. Weil ich an dem Tag viel schimpfen musste 😂

9
Thumbnail Zoom

Die von dir angegebenen 90 dB entsprechen einer Diskothek oder einem Presslufthammer.

Wenn sich deine Nachbarn entsprechend verhalten, solltet ihr Vermieter oder Ordnungsamt kontaktieren.... 🤷🏼‍♀️