Clomifen und keine Periode

Huhu, ich bin im ersten Clomifen Zyklus und schon 16 Tage drüber. Es regt mich gerade ziemlich auf, meine Frauenärztin sagt nochmal 2 Wochen warten und dann soll ich mich telefonisch melden. Ich bin 43 und habe nicht mehr viel Zeit. Hatte das auch mal jemand oder kann Tipps geben oder wann kam eure Periode dann? Wer hatte auch so lange Zyklen und ist mit Clomifen schwanger geworden?
Ich bin natürlich nicht schwanger. Hab schon einige Tests gemacht.
Danke euch

1

Wurde denn ein Ultraschall gemacht, um den ES zu bestätigen?
Bei mir geht keine Schwangere, die Clomifen genommen hat, ohne Ultraschall zum herzeln heim. Wenn man da nachher 5 Follikel hat und es nicht weiß ist die Kacke am Dampfen - sorry für das Wort.

2

Ne, wurde nicht. Hab das hier auch schon gelesen aber das tut ja nichts zur Sache ob meine Periode kommt oder nicht oder?

3

Zu früh abgeschickt.
Im nächsten Zyklus werde ich aber drauf bestehen. Ich hatte den Eisprung mit Eisprungtests bestimmt. Herzlichen Dank 😊

weitere Kommentare laden
4

Hallo

Mögliche ist:

1. Zyste
2. Hast du Utrogest/famenita sprich etwas genommen um die 2. ZH zu verlängern?? Dann kann es dauern
Und 3. Es ist möglich mit duphaston eine Abbruchblutung herbeizuführen

Hoffe, ich konnte helfen

VG

5

Hallo, herzlichen Dank. Ich habe gar nichts eingenommen. Fand es jetzt auch echt blöd, dass die Ärztin gesagt hat nochmals zwei Wochen warten. Ich werde sie dann speziell nach diesem Medikament fragen.

6

Immer gern

Wünsche dir alles Gute
Werde auch demnächst 43 Jahre und befinde mich ebenfalls im clomi zyklus

VG

weitere Kommentare laden