Vielleicht kann mir wer die Angst nehmen

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

ich habe am Montag positiv testen dürfen. Es war absolut nicht geplant. Habe PCO und wir hatten nur ein einziges Mal GV in dem Zyklus. Eigentlich hab ich auf meine Periode gewartet, hatte schon alle Medis für die erste ICSI zu Hause.
Also ein absolutes Wunder.
Ich habe eine Tochter mit 5 J, letztes Jahr 3 FGs.
Ich nehme jetzt auch Medikamente, Prednisolon, Clexane u Utrogest. Die Tests stiegen schön an, heute bis ans Max. Ich weiß leider auch nicht genau wie weit ich bin, habe eben letzten Zyklus nix verfolgt. Denke aber mal ca ES+20.
seit heute hab ich keine Anzeichen mehr, Brustspannen weg, Blähbauch ist auch zurück gegangen.
Jetzt mach ich mich total Gaga, da ja der Urin 2 Tage hinterher hinkt. Habe Angst, dass mein Blut HCG schon viel niedriger ist, als heute im Urin. Kann sowas sein? Ich weiß, das klingt wahrscheinlich total verrückt. Aber die Gedanken fressen mich auf 🥺🥺🥺

1

Herzlichen Glückwunsch erstmal ❤ bitte versuche dich zu entspannen und mach dir keinen Kopf!! Ich weiß leichter gesagt als getan, aber das kannst du sowieso nur wissen wenn du zum Arzt gehst.. Hast du schon einen Termin? Anzeichen heißt gar nichts! Ich hatte länger gar keine außer dass meine Periode ausgeblieben ist. Bin jetzt im 9. Monat und fühl mich sogar manchmal unschwanger, bis ich dann die Tritte spühre 🙈 ich wünsche dir alles gute ❤🙏

2

Hey ☺️

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur eurem kleinen Wunder 🍀🍀☺️☺️

Deine Test sehen traumhaft aus.

Wir durften letztes Jahr ein ähnliches Wunder erleben, ich hatte ebenfalls schon alle Medis für die 2. ICSI im Kühlschrank ( locker 500€ im Gemüsefach 😅 ) und habe sehnsüchtig auf meine Periode gewartet.
Die nicht kam ! und ich war auch schwanger, kaum zu glauben nach 4 Jahren KiWu Behandlung.
Bin jetzt schon in der 31 SSW und unsere kleine kommt im Juli.

Ich glaube das da jemand dringend zu euch möchte und das euer Wunder bleibt.
Auf die SS Anzeichen würde ich nichts geben, hatte ich zur der Zeit noch überhaupt nicht.
Solange nichts blutet, darfst du ruhig ein gutes Gefühl haben !

Kannst du denn dein HCG mal bestimmen lassen beim FA ?

Wünsche dir alles gute 🍀

3

Vielen lieben Dank für deine liebe Nachricht. ❤️
Meinen Gyn Termin habe ich am 27.05.
ich möchte nicht nochmal diesen HCG-man sieht noch nix im US-Krimi. Deswegen möchte ich es noch etwas hinaus zögern. Ich nehme ja Utrogest, das würde ja auch erstmal die Blutung hinaus zögern. Wobei ich bei meiner FG trotz Utrogest Blutungen bekommen habe. Ich mach mich so verrückt, da ja der Urin HCG 2 Tage hinterher ist. Vor 2 Tagen hatte ich noch Symptome, jetzt nicht mehr 🤯 Ich bin schon sauer auf mich selber. Aber ich Trau mich nicht, mich zu freuen. So weit wie jetzt war ich schon lange nicht mehr, das lässt mich hoffen.
Dir alles, alles Gute! ❤️

4

Ich kenne kenne mich mit den PCO / ICSI und Co nicht aus aber du hast schon einiges hinter dir. Bezüglich SS Anzeichen kann ich dich villeicht etwas beruhigen. In meiner ersten SS war das erste und einzige Anzeichen mein babybauch (bis auf schneller ko und müde - aber auch erst als man den Bauch schon eindeutig sah) 😅

5

Herzlichen Glückwunsch! 💚

Vielleicht kann ich dich etwas beruhigen. Um die Zeit als meine Periode ausblieb und die erste Woche danach, hatte ich totale Anzeichen. Brustspannen, Bauchziehen... . Die waren dann von einem Tag auf den anderen weg. Und kamen dann erst in der 8. Woche wieder - aber mit Vollgas 😄 mir war noch nie so schlecht wie in der Zeit.

Es wird alles gut sein!
Liebe Grüße