Geht es los?đŸ€­

Hallo zusammen ich bin in der 38ssw Sonntag komme ich in die 39 ssw und wie ihr schon in der Überschrift lesen könnt, wollte ich fragen ob es schon langsam los geht?đŸ€” Ich bin seit 5 uhr wach und habe beim aufstehen einen stechenden schmerz in der Leiste gespĂŒrt dieser schmerz hielt 10-15 sek an, seit dem habe ich immer wieder schmerzen im unteren Bauchbereich es ist ab und zu mal ein ziehen dann wieder ein stechender schmerz. Wenn ich das gefĂŒhl habe ich muss aufs Klo zieht es richtig nach unten und es ist mega unangenehm aber es kommt fast nichts raus. Mein schleimtropf ist auch noch nicht ab gegangen vielleicht auch doch und ich habe es nicht bemerkt, keine Ahnung vielleicht bilde ich mir das auch nur ein. Das ist meine aller erste schwangerschaft googeln will ich auch nicht dann mach ich mich sicher noch mehr verrĂŒckt đŸ„Ž was meint ihr?

Danke schon mal im vorrausđŸ„°

1

Ein blöder Spruch, den jede Schwangere hören muss, der aber stimmt: Wenn es losgeht, weißt du es ganz bestimmt.. Da gibt's keine Zweifel.

Wehen tun sehr, sehr weh, werden immer schlimmer und die AbstĂ€nde kĂŒrzer. Darauf solltest du achten :) also vielleicht ĂŒbt dein Körper schon..

WĂŒnsche dir alles Gute fĂŒr die Geburt!

4

Jmir wurde auch immer gesagt das ich es durch die schmerzen ( wehen) definitiv spĂŒren wĂŒrde.
Ich habe wehen gespĂŒrt in Form von SchĂŒben die sich wie mittelstarke Periodenartige GefĂŒhle ( keine Schmerzen) Ă€ußerten. WĂ€re ich nicht auf Verdacht Mal ins Krankenhaus gefahren um das ganze kontrollieren zu lassen, da es immer wieder kam, hĂ€tte ich meine kleine wohl zu Hause bekommen ( die Presswehen waren schmerzhaft fĂŒr mich, ich höre aber hĂ€ufig das es viele andere herum erleben)

Aber ich glaube das man vor einer Geburt schon instinktiv spĂŒrt ob es bald los geht.
Daher rate ich dir auf dein GefĂŒhl zu achten. Wenn du das GefĂŒhl hast das du uns Krankenhaus möchtest dann mach das. Du bist hochschwanger und es ist völlig ok auch frĂŒher Mal drauf gucken zu lassen.

Alles gute fĂŒr die Geburt đŸ€—đŸŒˆđŸŁ

2

Es ist immer aufregend! Und man fragt sich zum Ende immer, jetzt? Geht es jetzt los?
Aber wenn du dich fragst, ob es eventuell losgehen könnte, dann geht es nicht los. Du spĂŒrst es â˜ș. Und wenn du dir nicht sicher bist, gehst du in die Badewanne, vorausgesetzt du hast eine, wenn das Ziehen stĂ€rker wird, sind es Wehen, wenn nicht, dann nicht. Versuche zu entspannen, ich weiß, ist nicht so einfach

3

Es ist mega aufregend vor allem wenn es das erste ist đŸ„°đŸ„° ich habe eine aber ich war allein zuhause und hab mich nicht getraut bzw sagen ja viele man sollte in die badewanne wenn jemand in der nĂ€he ist mein mann ist am arbeiten und ich hatte das Auto heute😅 ich war jetz duschen aber ich glaube das ist nicht das gleiche oder?đŸ€” naja bis jetz ist das ziehen nicht mehr geworden leider ich kann nicht mehr und will nicht mehr warte ich will es endlich im arm halten đŸ„°

5

Geburtswehen wirst du schon erkennen, da brauchst du dann niemanden fragen. Diese "Wehwehchen" am Ende sind ganz normal. Habich auch stĂ€ndig. Irgendwas zieht, drĂŒckt, pickst immer :-P