17+6 // Auftretende Übelkeit seit einigen Tagen

Hallo zusammen,

ich hatte bisher eigentlich kaum mit Übelkeit zu kämpfen - bis zur 12. Woche hatte ich immer mal wieder ein flaues Gefühl im Magen aber nie weiter tragisch. Seit einigen Tagen ist es nun so, dass mir fast durchgehend übel ist. Ich muss mich zwar nicht übergeben, aber ich fühle mich richtig bäh. :-( Kann es passieren, dass so spät noch die Übelkeit einsetzt? Mache mir über die Ursache total die Gedanken, ob alles in Ordnung ist etc.

Im Job durchlebe ich aktuell eine ziemlich unschöne Situation, die mir zu schaffen macht. Normalerweise bin ich aber kein Mensch, der körperlich auf solchen Stress reagiert, deswegen bringe ich die Übelkeit erstmal nicht damit in Verbindung. #gruebel

Und generell habe das Gefühl, dass sich gerade einiges verändert - ich habe immer mal wieder verstärkt Unterleibsziehen und der Bauch hat in den letzten Tagen einen kleinen Schub gemacht.

Alles ein großes Mysterium.... :-D

Danke euch für Erfahrungen und liebe Grüße,
Thessa

1
Thumbnail Zoom

Da klinke ich mich mal ein 🙋‍♀️
Bin in der 14. SSW. Seit gut 4 Tagen habe ich auch einen sehr flauen Magen mit leichter Übelkeit.
Dies ist meine 4. Intakte Schwangerschaft, icj hatte in KEINER Übelkeit.
Schon komisch das es jetzt plötzlich kommt 😏

Hatte bis zur 13. Woche richtig starke Rücken schmerzen. Plötzlich waren die wie weg geblasen. Seit gestern ist es die Linke Seite. Kann mich kaum bewegen und starke ULS mit Ziehen in den Bändern. Kenne das alles gar nicht so früh 😅 mein Bauch ist auch riesig.... Ich packe mal ein Bild mit rein... so sah ich on der letzten SS im 6. Monat aus...😆😅