Muttermund 1 cm offen 35 Ssw

Hallo,

hatte am Samstag bei 34+0 recht heftige Wehen über 6 Stunden, nachdem ich Sex hatte...
Vorher war mein Gebärmutterhals bei 3,2 und alles unauffällig. Hatten uns also nichts dabei gedacht.
Heute hatte ich Ultraschalltermin, der innere Muttermund ist 1 cm offen, Zervix auf 2,3 cm verkürzt.
Habe jetzt Uterogest 200 mg und Magnesium 800 mg verordnet gekriegt und soll mich schonen.
Meine Tochter ist auch schon bei 36+5 zu früh geboren, vorzeitiger Blasensprung.

Könnt ihr mir Mut machen, dass ich es mit dem Befund noch mindestens 3 Wochen schaffen kann?

1

Also bei meiner Tochter hatte ich in der 33 Woche den Befund Gebärmutterhals auf 1,3 verkürzt und Muttermund 2 cm. Es hieß dann schonen und nicht laufen bis zur 38 Woche. Danach sagte man ich darf alles, sie kann ja kommen. Was soll ich sagen... Sex, baden, Treppensteigen immer danach wehen und dann wieder weg. In der 40. Woche wurde dann eingeleitet weil kaum noch Fruchtwasser da war. Wenn in dieser Schwangerschaft ein Arzt zu mir diese Werte sagt geb ich da nimmer viel drauf. Es kann los gehen, es kann aber auch noch ewig dauern.

2

Ich kann dich beruhigen... Mein MM ist seid 34SSW bei 1cm offen. Immer wieder wehen.... Jetzt bin ich in der 38SSW,was soll ich sagen... Es sitzt immernoch drin.....