Kommt nach dem letzten 3.screening nochmal ein Ultraschall?

Hallooo
Echt doofe Frage đŸ€ŁđŸ™ˆ
Aber ich hatte letzte Woche das 3.grosse Screening mit Ultraschall bei meinem Gyn.
Die Termine dazwischen finden immer bei der Hebamme (seiner Frau) in der Praxis statt sodass ich nicht extra rein muss zu ihm.
Jetzt hatte ich ja aber schon alle 3 US in der SS und Frage mich ob denn ĂŒberhaupt nochmal geschaut wird nach GrĂ¶ĂŸe, Entwicklung etc ?? đŸ€”
Das AnmeldegesprÀch in der Klinik hab ich in der 35Ssw,das ist aber nur ein GesprÀch mit dem OP Arzt da ich einen KS bekomme,mehr wird da nicht gemacht ...
Den nÀchsten Kontrolltermin habe ich in 3 Wochen bei der Hebamme,da wird aber nur CTG geschrieben und die normalen Untersuchungen gemacht wie Urin, Blutdruck etc...
WĂŒrde halt schon gern nochmal wissen in ein paar Wochen wie sich mein Zwerg com Gewicht etc entwickelt hat?? Wie lĂ€uft das bei euch ab ??
Achja ich bin jetzt bei 30+1 đŸ€—
Liebe GrĂŒsse

1

Hey
Bin jetzt mit nr3 in der 11.ssw ,mein FA macht immer alle 4 Wochen einen US um zu schauen ob alles ok ist,bis zum Ende.. hat sie auch bei meinen anderen beiden gemacht.
Kann mir garnicht vorstellen wie es ist nur die 3 großen zu bekommen, nicht weil ich das Baby unbedingt sehen will sondern mir gibt es Gewissheit das alles ok ist,..vllt kannst du mal fragen ob dein FA nochmal ein US macht?

Lg

2

Hallo
Ja das mit den 4 wöchigen Ultraschalls hatte ich vor 5 Jahren auch bei meinem Sohn,da hab ich ne Flatrate quasi gebucht aber mein jetziger hat sowas nicht angeboten,bzw ist es ja eigentlich eh verboten ab Januar 21 đŸ€·außer es gibt medizinische GrĂŒnde, zumindest hat er es so gesagt.Was jetzt aber auch nicht schlimm ist fĂŒr mich 😊
Mir geht es dabei auch nicht um Babyfernsehen sondern um die anderen Dinge...
Ja wahrscheinlich werde ich dann nĂ€chstes Mal fragen mĂŒssen,ob er mir zusĂ€tzlich einen machen kann đŸ€·

7

Ja das es Änderungen gab 2021 weiß ich,mein FA schallt trotzdem kurz ob alles passt,soll ja auch kein babywatching sein..eine Flatrate hatte ich nie sowas bietet mein FA auch nicht an.
Mir persönlich geht's auch nicht ums babyfernsehen..aber so Dinge wie ob GrĂ¶ĂŸe und Gewicht passen, ob die Versorgung noch gut ist oder andere AuffĂ€lligkeiten,solche Sachen finde ich wichtig, ich wĂŒrde einfach mal lieb fragen ob er mal 2 min gucken kann ,dann bist auch du etwas entspannter

Lg

weiteren Kommentar laden
3

Hallo, ich verstehe deine Gedanken dazu. Ich glaube pauschal kann man das nicht beantworten, weil das jeder Arzt anders regelt. Bei meinen ersten zwei Schwangerschaften war ich bei einem Arzt, der die großen drei ausfĂŒhrlich gemacht hat, dafĂŒr hatte die Praxis auch noch mal einen zusĂ€tzlichen Ultraschall Raum mit besseren GerĂ€ten. Und tatsĂ€chlich hat er zusĂ€tzlich immer noch einen vierten US gemacht, so um die 36te Woche. Einfach um vor der Geburt noch mal alles soweit abzuchecken. Bei den anderen Regelterminen hat er einfach immer kurz nach Herz und Lage des Kindes sowie Fruchtwassermenge geschaut. Aktuell bin ich mit dem dritten Kind schwanger und meine neue jetzige Ärztin, macht wirklich jedes Mal einen recht ausfĂŒhrlichen Ultraschall. Ich habe aber auch schon von Bekannten gehört, dass es eben nur die drei großen Untersuchungen gibt und ansonsten nur ĂŒber Hebamme bzw ĂŒber den Arzt vaginal kurz kontrolliert wird.

8

Hallo
Ja du sagst es ,es wird echt ĂŒberall wohl anders gemacht .
Meine Freundin ist ebenfalls schwanger in der 14Ssw aktuell,ihre Ärztin macht bei jedem Termin einen Ultraschall đŸ€·Sie zahlt aber auch dafĂŒr fĂŒr ein Paket...ich wundere mich auch weil es ja angeblich verboten ist...

4

Hallo,
das gleiche frag ich mich auch. In der ersten Schwangerschaft hatte ich eine Flatrate und hatte den letzten Ultraschall bei meinem FA 3 Tage vor ET. Danach musste ich zur Kontrolle ins KH. Die haben auch 2 mal geschaut, da ich ĂŒber dem ET war. Beim nĂ€chsten Termin jetzt in der 29. Woche hab ich wahrscheinlich auch das dritte Screening. Ich frag mich auch, ob mein Arzt danach noch guckt. Beim letzten Termin stand kein Ultraschall an, aber er hat trotzdem kurz vaginal geschaut, wie rum der Kleine liegt. Das muss ich nĂ€mlich auch wissen. Wenn der sich nĂ€mlich noch in BEL dreht, brauch ich einen Kaiserschnitt.

9

Hallo
Ja dann wird er bei dir wohl nochmal einen machen denke ich.
Dadurch dass halt die Hebamme in der Praxis dabei ist ĂŒbernimmt die einen Grossteil an Untersuchungen,er macht nur den Ultraschall.

10

Zur Not muss ich halt selber noch einen oder 2 zahlen, wenn er nicht guckt. Es sei denn man kann das auch tasten. Dann geht das ja auch. Eine Hebamme hab ich nicht. Ich geh zur Vorsorge nur zu meinem Arzt.
Wenn ich aber wieder ĂŒber ET geh, muss man glaub schon nach der Versorgung gucken.

5

Hallo,

Bei mir wird bei jeder Untersuchung einen Ultraschall gemacht. Aber ich habe auch Risikoschwangerschaft und die Versorgung des Kindes muss regelmĂ€ĂŸig ĂŒberprĂŒft werden. Bekommst du den Kaiserschnitt aus gesundheitlichen GrĂŒnden? Dann wird meistens auch ein Ultraschall gemacht.

Ich habe nÀchste Woche einen Termin im Krankenhaus zur Geburtsanmeldung und mir wurde per Mail mitgeteilt, dass die Untersuchung circa 2 Stunden dauert und ein Ultraschall gemacht wird.
Ich bekomme auch meinen 4. Kaiserschnitt und ich denke, dass sie die Narbe grĂŒndlich untersuchen werden um zu entscheiden, wann sie die Kleine holen.

Wenn du gerne noch einen Ultraschall möchtest, sag doch deinem Arzt, dass du gerne eins zur Beruhigung hattest. Er machst doch sicher...

WĂŒnsche dir alles Gute!

11

Huhu
Nein der KS erfolgt auf meinen Wunsch hin,da gibt's (bis jetzt) auch keinen medizinischen Grund oder so 😊
Mein erster Sohn kam auch schon per KS auf die Welt.

Ja dann ist das bei mir in der Klinik was anderes,vllt machen die dann nochmal einen Termin fĂŒr einen Ultraschall,mĂŒssen sie ja eigentlich vor dem KSđŸ€”
Bei mir geht der Termin laut der dortigen Leitung ca 45Min,wird einfach nur schriftlich notiert was im Mutterpass steht und eventuelle Fragen/WĂŒnsche von mir beantwortet.
Ja ich werde dann beim Gyn nĂ€chstes Mal wohl fragen ob er nochmal einen machen wĂŒrde 🙈

6

Ich denke, das ist unterschiedlich.

Meine Ärztin macht auch außerhalb US, schon alleine um zb den GBH zu messen.
Zum Ende kontrolliert sie auch noch mal GrĂ¶ĂŸe und Gewicht.

Im Krankenhaus zur Geburtsplanumg wurde bei mir auch immer noch mal ein US gemacht, auch um GrĂ¶ĂŸe und Gewicht zu ermitteln.


GrundsÀtzlich sind in meiner FA-Praxis aber auch noch Wunsch-Us möglich.

GrĂŒĂŸe, junalia

13

Ich hab den GBH noch nie gemessen bekommen đŸ€”zumindest nicht so dass ich es mitbekommen hĂ€tte oder er was dazu gesagt hat beim letzten Schall...
Vllt hat er gesehen dass alles OK ist und nichts weiter zu gesagt đŸ€·
Ich bin gespannt ob meine Klinik vor dem KS Termin nochmal was anbietet in die Richtung,außer jetzt nur das GesprĂ€ch.

14

Die meisten FÄ machen in der 37./38. Woche nochmal einen kurzen Ultraschall und schauen nach GrĂ¶ĂŸe und Gewicht. Das machen aber nicht alle

15

Hallo, ich hatte schon 3 Ks und bei den planungsgesprĂ€chen im KH wurde immer mit geschallt. Die wollen ja trotz KS wissen was sie zu erwarten haben (GrĂ¶ĂŸe,Lage,Sitz Plazenta) ich denke schon das die dort bei dir auch nochmal einen US machen. Alles Gute