Embryo 4 Tage kleiner als ET

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben,
Ich war heute morgen beim meinem ersten Termin đŸ„ł
Herzchen schlĂ€gt und die Ärztin ist zufrieden nun zuhause ist mir aufgefallen das auf dem Ultraschall Bild als ET der 8.1.22 steht sie im Mutterpass aber den 4.1.22 stehen lassen hat. Hat jemand Erfahrung damit? Bei meinem kleinen war es immer auf den Tag genau. Außerdem ist bei meiner jetzigen Schwangerschaft der Fundosstand bei S, bei meinem kleinen waren wir in der selben Woche schon bei S+1. Muss ich mir sorgen machen?

1

Gerade zum Anfang wird immer mit einem 28 Tage Zyklus gerechnet,was ja aber nicht bei jeder Frau hinkommt. Ich bsp wurde auch erst auf den 5.11 gesetzt,dadurch das halt mit 28 Tage gerechnet wurde, beim Ultraschall wurde dann aber auch ausgerechnet,dass es ein 32 Tage Zyklus gehabt haben muss und wurde dann auf den 10.11 gesetzt, und seitdem ist alles immer tag genau đŸ„° dein FA wird das jetzt bestimmt erstmal beobachten und wenn es weiterhin so ist wie beim letzten Ultraschall wird er den ET anpassen. Außerdem können paar Tage immer mal wieder unterscheiden,solange es aber alles gut aussieht wĂŒrde ich mir keine Sorgen machen. 😊 wĂŒnsche dir eine schöne Kugelzeit!

5

Vielen Dank fĂŒr deine liebe Antwort 😍
Eisprung können wir dank ava auf zwei Tage eingrenzen. Aber es tut gut zu hören das es nicht nur mir so geht 😊
Vielen Dank wĂŒnsche ich dir natĂŒrlich auch 🍀

2

Hi
Bei mir war es auch so. Bei dem 2.Termin wurde mein Kleines 6 Tage zurĂŒck datiert. Gestenr war ich nach 3 Wochen beim Arzt usn alles ist top entwickelt. Ich bin genau in der Woche in der ich ursprĂŒnglich sein sollte 🙂
Warte ab, bei dir kann Genua das Gleiche sein.

6

Vielen Dank fĂŒr deine Antwort das ist schön zu lesen 😍

3

„Herzchen schlĂ€gt und die Ärztin ist zufrieden“ - mehr braucht man doch nicht zum GlĂŒcklichseinđŸ„°

Ich glaube, wenn man grĂŒndlich recherchiert, findet man immer einen Grund zur Sorgen.Also freu Dich lieber😊

7

Das stimmt, irgendwie hĂ€ngt man sich immer an irgendwelche nebensĂ€chlichkeiten auf 😅
Das tu ich wirklich 😍

4

Mach dir keine Gedanken, so ein Kind wÀchst nicht immer nach Lehrbuch sondern hat sein eigenes Tempo.

Bei meinem ersten Ultraschall in der 8.SSW war mein Kleiner 3 Tage zurĂŒck.
Beim 2. Ultraschall in der 10.SSW war er 1 Tag voraus.
Und beim gestrigen Ultraschall in der 13.SSW ist er nun sogar 2 Tage vorraus.

Ich wĂŒrde also sagen dein ET+4 ist total im Rahmen und kann sich fix Ă€ndern. 🙂

8

Vielen Dank fĂŒr deine liebe Antwort 😍
Stimmt die wachsen wie sie wollen das vergisst man schnell 🙈
Ist schön zu lesen das bei dir alles aufgeholt wurde und gibt mir Mut positiv zu denken 😊

9

Hi,

Freu dich, dass deine Ärztin zufrieden ist. Gerade am Anfang können kleine Messfehler einen großen Unterschied machen. Und die Kleinen haben eh Ihr eigenes Tempo und halten sich an keine Tabellen.

Mir wurde in der 23.Woche bei einem Feindiagnostik-US, der nicht von meinem Arzt gemacht wurde, gesagt: ihr Kind ist viel zu klein, der ET kann niemal stimmen.. ich sollte mich schon mal darauf einstellen dass der Kleine mindestens eine Woche spĂ€ter zur Welt kommen wird... was habe ich mir fĂŒr Sorgen gemacht (hatte davor eine FG) dass das Baby seit dem letzten US nicht mehr gewachsen ist..
Ende vom Lied, er kam 4 Tage vor ET (also dann ja quasi 11 Tage vor dem Termin den die Ärztin bei der Feindiagnostik errechnet hatte) mit 50.5cm und 3.305g - mehr ‚normaler Durchschnitt‘ geht ja wohl kaum. 😃

Mein Bruder hatte bei der Geburt 56cm, meine Schwester 48cm und ich 50cm - das sind ja 8cm zwischen und keiner von uns ist normaler als der andere 😉 Wir Menschen sind alle Unikate, und wir fangen schon im Mutterleib damit an.

Vertrau dem kleinen KrĂŒmel. Es ist sicher alle gut.
LG
emma87lux