Fisch Hunger - was emfehlt ihr?

Ich könnte den ganzen Tag Fisch/Meeresfrüchte essen :D Gestern dosenhering, heute will ich mir Garnelensalat machen, morgen Lachs in Sahnesoße. Was Esst ihr für Fisch und habt ihr Rezeptideen? :)

1

Heimische Forelle!
Umweltfreundlich, wenig belastet, nicht zu fettig, dennoch ordentlich Omega-3-Fettsäuren.

Außerdem kann man eigentlich alles damit machen:
Lecker schmeckt sie gebraten, vom Grill oder geräuchert (z. B. zum Salat). Ich mag auch ganz gerne Forellenmousse. Passt saisonal außerdem super zu Spargel!

2

Wenn ich mich nicht irre gilt doch geräuchert nicht als gar und sollte nicht gegessen werden.. 🤔

4

Fisch ist entweder kalt- oder heißgeräuchert.
Kaltgeräuchert sollte man nicht essen, da nicht gegart.
Heißgeräuchert ist völlig in Ordnung, solange der Fisch ausreichend erhitzt wurde.

weitere Kommentare laden
3

Ging mir auch so, ich wollte immer so gerne Räucherlachs oder eingelegte Heringe oder Thunfischsalat. Habe mir dann vegane Ersatzrezepte gesucht und mag sie jetzt immernoch sehr gerne!
Man bekommt den fischigen Geschmack toll mit Nori-Algen oder Spirulina Pulver hin :) und vegetarisches Sushi war auch echt besser als erwartet :)

7

Seelachs, Kabeljau und Schellfisch werden in meiner Broschüre besonders empfohlen, weil sehr vitaminreich und leeeecker😋
Ich ess supergerne Fisch und versuche, während der Schwangerschaft noch ein bisschen mehr davon zu essen.Am Liebsten frisch gegrillt, oder Lachsfilet schön asiatisch, mit Sojasoße, Sesamöl, Knobi, Limette, Chili mariniert und dann ab in die Pfanne.Mag auch total gern gegrillte Tintenfischtuben mit viel Knoblauch und Kräutern.