7+6 und kein Herzschlag mehr 😱

Hallo ihr Lieben!
Ich war gestern beim 2. Ultraschall und hab mich schon gefreut den Mutterpass zu bekommen. Da sah man plötzlich keinen Herzschlag mehr 😭 Mir geht es bestens, ich hab weder Blutungen noch sonst irgendwas und war guter Dinge, dass alles passt. Beim ersten Ultrabschall in 6+2 sah man schon das Herz blubbern. Der Arzt meinte, ich solle warten bis ein natĂŒrlicher Abgang einsetzt, es könnte bis zu 4 Wochen dauern. Eine AS möchte ich keinesfalls. Er meinte auch, ich könnte noch eine Meinung in der Klinik einholen, doch er wĂŒrde es nicht sagen, wenn er sich nicht sicher wĂ€re. Und ich selbst als Laie hab auch keinen Herzschlag gesehen, beim 1. US sehr wohl. Ach 😱 kann mich jemand aufmuntern oder mir einen Rat geben? Wenn der Herzschlag weg ist, wird er kaum in einer anderen Klinik wieder auftauchen (auch wenn ich sowas schon gelesen habe...). Ich bin traurig 😞 Ich werde wohl warten bis die kleine Seele von selbst geht...

1

Ich kenne mich damit leider nicht aus. Habe zwar 8 ⭐ aber hatte bis auf im Eileiter noch nie einen Herzschlag. Möchte dir aber sagen wie sehr leid es mir tut 😭 ich war letztes Jahr mit Zwillingen ss, ohne Herzschlag und sollte auch auf den Abgang warten. Nach 3 Wochen habe ich es nicht mehr ausgehalten und bin zu AS.

Alles Gute und LG

2

DrĂŒcke dich und will auch gar nicht viel bla bla da du das jetzt wohl am wenigsten brauchst 🍀🍀🍀🍀🍀

Aber ich wĂŒrde an deiner Stelle in die Klinik gehen - musst nicht sofort , kannst du aber du entscheidest es ist dein Körper.

Es könnte ja sein das sie bessere GerÀte haben , sie intensiver suchen weil sie die Möglichkeit einfach mehr haben als der gyn der schon getacktet ist!

Es könnte jedenfalls wĂŒrde ich keinen Stein auf dem anderen lassen ohne zu versuchen diesen wenigstens zu bewegen - weil Löwenmama 💞

Geh und lass noch mindestens eine zweitmeinung zu...

Alles liebe und viel Kraft

Mama mit 2 Jungs an der Hand und 3 🌟 im Herzen ...

3

Das tut mir sehr leid. Ich kann dir aber die Ausscharbung empfehlen, Ich hatte bei meiner Fehlgeburt zuerst nur schreckliche KrÀmpfe, das Bluten kam dann erst 2-3
Tage spĂ€ter, aber das GefĂŒhl, dass da etwas in mir ist, dass da nicht sein will, war unertrĂ€glich und ich froh, dass ich zĂŒgig einen Termin fĂŒr die Ausscharbung bekommen habe. Die OP findet ambulant statt und vor allem wird danach dann auch geschaut, ob wirklich alles raus ist.

4

Hey,
Es tut mir sehr leid, ich weiß wie du dich fĂŒhlst. Ich hatte das letztes Jahr. In der 8.SSW hat das Herz noch geschlagen in der 10. SSW nicht mehr.
FĂŒhl dich gedrĂŒckt. Bei so einem Abgang kann man leider nicht helfen.

5

Das tut mir sehr leid 😔

Ich hatte damals in der 9. Woche eine natĂŒrliche FG und wĂŒrde es immer wieder so machen.

Klar war das nicht schön aber eine AS wollte ich auf keinen Fall und mein Körper hat es alleine geschafft und es ging alles gut ab.

Ich wĂŒrde mir wahrscheinlich auch eine 2. Meinung einholen es gibt ja nichts, was es nicht gibt ❀

6

Das tut mir schrecklich leid. Es ist leider die bitterste Version einer Fehlgeburt, finde ich.
In dieser Zeit kannst du dem GerĂ€t deines FAs vertrauen. Du entscheidest natĂŒrlich ob du noch eine Zweitmeinung möchtest, aber sei realistisch.
Ich möchte dich ermutigen einen natĂŒrlichen Abgang zu machen. Ich hatte zwei MAs mit jeweiliger Ausschabung und bereue es. Es kann zukĂŒnftige Einnistingen erschweren und die Plazenta dockt gerne an dem Narbengewebe an, was bei einer spĂ€teren Geburt zu Komplikationen fĂŒhren kann. In den meisten LĂ€ndern macht man keine AS, hierzulande gerne, weil es eine schnelle Nummer ist und Geld bringt.
Ich möchte dir noch unbedingt sagen, dass es eines Tages besser wird, versprochen.

Alles Gute fĂŒr dich đŸŒ»

7

Ich danke euch đŸ„°
Ich werde auf jeden Fall auf einen natĂŒrlichen Abgang warten und nicht eingreifen. Der Meinung ist auch mein Arzt... So schnell kann Leben wieder vorbei sein 😔 Ich habe trotz allem Hoffnung, es wird bald wieder klappen und dann wird alles gut gehen 🙏🍀

8

Das tut mir sehr Leid!!

Falls es Dir hilft, kannst Du auch schon Betreuung durch eine Hebamme in Anspruch nehmen. Sie kann Dich begleiten und ggf den Abgang natĂŒrlich unterstĂŒtzen.

Hatte letztes Jahr was Ă€hnliches durch und mich gegen Ă€rztlichen Rat, aber eben mit UnterstĂŒtzung meiner Hebamme fĂŒr den natĂŒrlichen Abgang entschieden. Die Zeit, bis es los ging, war extrem hart fĂŒr mich, im Nachhinein bin ich aber wirklich froh und dankbar, durchgehalten zu haben. Ich wurde einige Zyklen spĂ€ter auch wieder schwanger und bin inzwischen in der 24. Woche - ohne Probleme zu haben...

9

Bei meiner zweiten MA letztes Jahr (beide ohne Blutungen o.Ă€) hat bei 8+5ssw das Herz aufgehört zu schlagen. Habe dann in der 12 ssw meine AS hinter mir da ich nicht lĂ€nger warten wollte. Wollte abschließen...
Ich drĂŒcke dich ganz ganz fest🌟

10

Hallo du Liebe, das tut mir sehr leid đŸ˜Ș

Ich möchte dir von meiner Erfahrung mit einer AS berichten... Ich habe mein zweites Baby in der 8. Woche verloren, in der 10. wurde es entdeckt. Ich hatte keinerlei Anzeichen, und wurde schon am nĂ€chsten Tag ins KH zur AS geschickt. Ich war sehr geschockt ... und hatte abends und nachts nur dieses GefĂŒhl, dass ich kein totes Kind in mir tragen möchte , und ich hĂ€tte am liebsten sofort statt am nĂ€chsten Tag die AS gehabt.

Die AS selber lief problemlos, sie war psychisch fĂŒr mich aber sehr sehr schwer zu verkraften. Mein Baby zu verlieren, ohne es richtig mitzubekommen (man geht schwanger in den OP Saal, und kommt alleine wieder raus...) das war wirklich sehr schwer fĂŒr mich. Ob das bei einem natĂŒrlich Abgang besser gewesen wĂ€re, weiß ich nicht ... so oder so ist es schrecklich!

Direkt nach der Geburt meines 3. Kindes musste ich Notoperiert werden, da die Plazenta sich nicht löste. Wahrscheinlich ist sie aufgrund der vorangegangenen AS direkt an der GebĂ€rmutterwand festgewachsen. Ich hatte 3 Monate zwischen den Schwangerschaften und die Zeit halt wohl nicht gereicht, dass meine GebĂ€rmutter genĂŒgend Schleimhaut aufgebaut hat.

Die OP war keine große Sache, es ging schnell (ich war dankbar, kurz schlafen zu können 🙈) . Ich möchte dir weder dafĂŒr noch gegen eine As raten, aber dass es eben auch Folgen haben kann sollte man wissen.

Ich wĂŒnsche dir alles Gute!