Sehr wenig Symptome..kennt das jemand ?

Hallo ihr lieben ☺️

Ich bin nur bei 6+3 und habe bis auf Brust schmerzen überhaupt nichts 🤷🏻‍♀️ Jeder sagt mir es kommt noch aber kann ich mir irgendwie nicht vorstellen..kennt das jemand? Ist es normal ? Konnte beim letzten US nur eine hoch aufgebaute Schleimhaut sehen war aber da 4+5 ..und jetzt mache ich mir umso mehr Sorgen das ich einfach nichts hab 😅

1

Freu dich. Ich hatte noch Gebärmutter schmerzen, aber dank Magnesium hatte ich das auch nicht.

Ich hatte auch kaum Symptome und bin nun im der 28.SSW

4

Jetzt fühle ich mich nicht so allein 😅 ja man stellt sich das irgendwie anderst vor..aber vielen Dank für deine Antwort ☺️

2

Das man bei 4+5 nur eine aufgebaute Schleimhaut sieht ist normal. Deswegen sollte man erst so in der 7. Oder 8. Woche zum Frauenarzt.

Man MUSS keine Symptome haben wenn man schwanger ist. Das sagt auch nichts darüber aus, ob die Schwangerschaft intakt ist oder nicht. Bei meinem Sohn hatte ich nichtmal brustspannen, kein einziges Symptom und genauso hatte ich schon eine Fehlgebut da hing ich eine Woche nach Abgang noch über dem Klo. Symptomatisch sagen gar nichts aus.

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft und alles gute Dir 🍀

5

Vielen Dank 😊

3

Hallöchen!! Herzlichen Glückwunsch erstmal zur Schwangerschaft!
Ob du Anzeichen hast oder nicht das sagt nichts aus... sei froh das du noch keine Anzeichen hast! Vielleicht bleibst du davon verschont vielleicht kommt das alles auch noch! Als du bei 4+5 beim Arzt warst, war das natürlich noch sehr früh.. genieß es so lange es dir gut geht!! (Ohne Anzeichen natürlich) 😀😀

6

Ja das war zu früh hatte schon ein bestehendes Termin deshalb war ich so früh dort hätte es einfach verschieben sollen aber egal in 2 Wochen müsste ist fast in der 10 Woche sein da werde ich bestimmt mehr sehen ..hoffe ich..vielen Dank für deine Antwort 😊

7

Huhu

Bei meiner großen hatte ich die ganze Schwangerschaft über eigentlich nichts.
Diesmal hatte ich 4 Wochen Übelkeit und hätte lieber verzichtet 😅😂

Liebe Grüße

8

Ich hatte nie Symptome, habe nie darauf gewartet und war unglaublich glücklich keine zu haben.

Baby ist 10 Mte alt.

Mach dir keine Gedanken.

9

Herzlichen Glückwunsch!
Ich hoffe, das bleibt so, dann kannst du es richtig genießen ☺️
Also als ich fast eine Woche jeden Tag auf meine Tage gewartet habe, die nicht kamen, habe ich eine test gemacht. Symptomatisch hatte ich nur etwas empfindliche Brustwarzen und etwas ziehen im Unterleib, als wenn ich jeden Moment meine Tage bekäme. Das ist auch nachwievor die einzige Symptome (14+5). Gesehen habe ich die beiden mit 6+2. :)
Ich kann deine Sorge total nachvollziehen. Bei mir war anfangs das auch echt ein Kraftakt, von Termin zu Termin zu kommen, weil ich mich einfach nicht schwanger fühlte. Einmal musste ich mich übergeben, weil ich auf leeren Magen Yoga gemacht habe. Seit dem bin ich sehr glücklich über die fehlende Übelkeit 😅 mir wurde auch immer beim gyn gesagt, dass die Übelkeit und alles drum herum noch kommt, da es Zwillinge sind. Aber tatsächlich haben etwa ein Drittel aller Schwangeren gar keine Übelkeit, ist also gar nicht son ungewöhnlich ☺️

Nach einer Zeit, wenn man ein bisschen besser auf die Hormone klarkommt, vergeht die Angst. Ich habe mich dann über jedes ziehen im unterleib gefreut, weil ich dann wusste, dass sie wachsen 😌

Weiterhin alles Gute und eine schöne, langweilige Schwangerschaft! ❤

10

Hey mir geht/ ging es wie dir.
Ich hatte nie Symptome bis auf die schmerzenden Brüste.
Bis jetzt immer noch nicht mehr (15. ssw)
Alles gute 🍀

11

In meiner ersten SS hatte ich so gut wie keine Beschwerden eine Traum-Schwangerschaft.

Jetzt ging es ab 7. Woche los und es war teilweise sehr schlimm. Das zog sich dann bis zur 12. Woche.

Dann vereinzelt wieder ab der 14. Woche mal mehr mal weniger.

Das ist echt sehr belastend vorallem, wenn man nicht einfach liegen bleiben kann....

Bei meiner FG ging es mir auch schlechter als in meiner ersten SS..

Symptome sagen wirklich nichts aus.

12

Hi Tina,

mir geht es genauso. Habe am Donnerstag schon Halbzeit und hatte noch keinen Tag typische Anzeichen in Form von Übelkeit oder ähnlichem.

Zwischendurch hatte ich böse mit Restlesslegs zu kämpfen und aktuell habe ich das erste Mal seit knapp 20 Jahren wieder Neurodermitis. Aber sonst merke ich nichts, ich vergesse auch öfters einfach mal, dass ich schwanger bin 😂
so langsam wird aber auch das weniger, der Bauch ist in den letzten Tagen irgendwie explodiert und gestern habe ich sogar den ersten Tritt von außen gespürt. Da war meine Hand auf dem Bauch wohl nicht recht 😄

Also du musst echt nichts spüren um eine intakte Schwangerschaft zu haben. Versuche einfach an deinen Bauchzwerg zu glauben, ihr zwei macht das schon 🍀

Ich wünsche dir weiterhin eine langweilige Kugelzeit 😉🤰

LG Chewy