Frisch schwanger und alle Anzeichen weg😨

Hallo,

Habe aktuell positiv getestet. Hatte schon ein Gespräch mit dem kiwu Arzt. Er bestätigte, dass ich schwanger bin. Morgen wird Blut abgenommen.
Hatte gestern ab morgens auch Übelkeit und ziehen im Unterleib . So ganz typisch wie ich es nur aus meinen Schwangerschaften kenne. Dann gestern ab 21h alles weg.

Jetzt bin ich total beunruhigt. Kenne es auch aus meinen anderen Schwangerschaften aber trotzdem bleibt diese Sorge, dass ich es verloren habe.
Muss heparin spritzen und habe leider keine mehr. Ach, so viele Dinge gehen mir durch den Kopf....Sorry
Hatte vor meinem zweiten kind einen frühen Abgang, daher kenne ich diese schlimme Situation die mich deswegen ängstigt.
Bin fast 43 Jahre und habe auch aufgrund meines Alters natürlich ein höheres Risiko.
Nehme progesteron und dann kann auch keine blutung kommen. Bisher kam diese bei mir erst 3 tage nach Absetzen

Ich weiß, ihr könnt da auch nix machen. Wollte es mal loswerden..
Danke.💐 Freu mich natürlich wenn jmd antwortet 🍀

1

Ja, das geht mir grade seit ein paar Tagen genauso. Ich hatte alle Anzeichen, BT war positiv und dann waren sie weg. Ich mach mir da auch so meine Gedanken, aber angeblich hat das nichts zu sagen. Bleibt wohl nur warten und hoffen, dass trotzdem alles gut ist. Oft kommen die Anzeichen wohl auch wieder. 🤷‍♀️

2

Danke für deine lieben Worte 💐
Das tut gut zu hören
Dabei hatte mir fest vorgenommen mich nicht zu stressen
Muss sagen, dass ich trotzdem von gestern auf heute arbeiten war.
Ständig diese Denkerei.......geh mir schon selbst auf den Keks

3

Hallo, mir geht's es aktuell genauso. Ein Tag mal Sodbrennen, ein Tag mal unterschwellige Übelkeit jetzt seit 2 Tagen nichts. Man macht sich da so seine Gedanken. Ich glaube man muss wirklich einfach positiv denken und abwarten. Was anderes können wir ja eh nicht machen. Alles Gute für euch 🙏

4

Hallo,

Ich kann sehr gut verstehen, dass du dir Sorgen machst! Ich bin aktuell in der 10. Ssw und ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, das Symptome kommen und gehen. Daran hatte ich erstmal selber nicht geglaubt, bis ich es selber erlebt habe, da es auch meine erste ss ist. Paar Tage vor dem ersten US wurden meine Symptome immer weniger und 1 Tag vorher waren meine Anzeichen alle weg und ich dachte, das Baby lebt nicht mehr aber bis zum Herzschlag war alles da.

Ich drücke alle Daumen, dass alles gut verläuft! ♡