Keine/kaum Kindsbewegungen dafür Puls im Bauch

Hallo zusammen,

ich bin in der 22. SSW (morgen 23. SSW), ich habe mein Baby ab der 18. SSW gespürt (zartes Stupsen, mal ne harte Stelle am Bauch, alles ganz zart.
Seit ein paar Tagen (Wochen vielleicht auch) spüre ich kaum mehr etwas, manchmal habe ich das Gefühl etwas zu merken, aber nicht mehr mit so viel Sicherheit wie vorher nicht. Das macht mir irgendwie Sorgen, ich war das letzte mal am 7.5. beim Arzt mit US, da war alles in Ordnung. Mein nächster Termin ist erst wieder am 9.6.. Ist das normal in der Woche? Sollte ich mir Sorgen machen?

Außerdem habe ich seit Tagen einen spürbaren Puls im Bauch, das raubt mir den letzten Nerv und gestern sogar Schlaf. Kennt das jemand? Kann das wieder weg gehen?

Wem geht es denn ähnlich?

Viele Grüße
Emma

1

Hallo🙂
Ich bin auch in der 23 ssw.Mein kleiner Mann bewegt sich auch mal mehr und mal weniger.Am deutlichsten spüre ich seine Tritte in der Nacht...scheint eine kleine Eule zu sein😅In dieser Woche haben die Babys noch platz ..da merkt man sie vielleicht auch mal weniger.
Also einen Puls im Bauch merke ich nicht...vielleicht merkst du den Schluckauf deines Babys...mein kleiner hat auch öfters welchen.Das merkst du auch als gleichmäßiges Pulsieren🙂
Wenn du dir große Sorgen machst,vielleicht darfst du außerplanmäßig mal zum Arzt kommen.lg❤und alles Liebe❤

2

Hallo zu den Bewegungen kann ich dir nichts sagen, ich denke auch die haben mich sehr viel Platz im Bauch!
Meinen Puls spüre ich im Bauch auch, sehr denn auch wenn ich rausgucke wackelt der Bauch bisschen🤷🏼‍♀️
Wenn du dir dolle Sorgen machst, frag deinen Arzt ob du vorbei kommen kannst🥰

Liebste Grüße und alles liebe🌈🐥🐥(17 ssw)