Feindiagnostik

Hallo Mädels,
Ich hatte heute bei 22+1 meinen Termin gehabt. Werte sind alles super. Nur ist der gute Junge wohl zu groß. Er ist 30 cm groß und wiegt 583g. Jetzt meine Frage, ist das wirklich groß oder nicht doch noch in der Norm?
Ich weiß leider nicht mehr wie groß meine Tochter in dem Alter war.
Liebe Grüße

1

Huhu.

Ich habe am Freitag bei 22+0 meinen nächsten US, da kann ich dir berichten.

Bei 19+1 waren wir bei 320g und 23cm.

Lass dich von den Schätzungen nicht verrückt machen.

Alles Liebe

4

Könntest du mir da vielleicht nochmal schreiben, welche Größe dein Bauchzwerg hat.

6

Ja, werd dir berichten 💐

weitere Kommentare laden
2

Ganz vergessen, gugg mal, laut der Tabelle ist doch alles super.

https://www.gofeminin.de/schwangerschaft/wachstumstabelle-fotus-s804783.html

3

Hmm laut der Tabelle ist er voll in der Norm. Danke schön

5

Hallo,

Im mutterpass gibt es doch auch so eine Kurve, schau doch da mal nach.

Lg

7

Die verstehe ich leider so gar nicht

9

Lasse dich mal Drücken. Bei uns war die Feindiagnostik toll - also wirklich so, wie man sie sich vorstellt. Wie lang es gedauert hat, weiß ich gar nicht mehr. Aber sie hat von vorn bis hinten von unten nach oben wirklich alles durchgeschallt. Aufgrund einer Herzvorgeschichte wurde das Herzchen ganz genau unter die Lupe genommen. Toll waren aber auch die Bilder von Gehirn und Organen. Nachdem Innen alles geklärt war, ging es daran Außen anzuschauen - also offener Rücken etc wurde abgeklärt und sie hat immer gesagt, was sie grad schallt, wo das auf dem Bild ist - dann meist Ruhe, weil sie sich konzentriert hat - dann kam die Entwarnung. Einzig nervig - die Wartezeit, aber das war uns schon angekündigt worden.

10

Huhu🙂
Ich war heute beim Ultraschall bei 22+1.Mein Kleiner Mann wiegt 535 g..die Größe hat sie glaube ich nicht gesagt...aber in der ssw 20 war er 27 cm groß.Alles ganz normal bei dir😉lg

11

Das klingt ja auch gut. Danke das beruhigt mich sehr.
Meine Hebamme sagte der kleine wird wohl größer sein als meine Tochter und sie war schon 52cm und wog 3830g, da er den Platz jetzt hat den sie sich erarbeitet hat. Das wäre gruselig wenn es so kommt.

12

Da würde ich mir keine Gedanken machen🙂Meine Kinder waren bei der Feindiagnostik alle um die 350 g in der 20 ssw und hatten zur Geburt die unterschiedlichsten Gewichte und Größen.
Kind 1 . 51 cm 3320 g Ku 35 cm
Kind 2 . 51 cm 3310 g Ku 36 cm
Kind 3 . 54 cm 3990 g Ku 37 cm
Kind 4 . 48 cm 2830 g Ku 36 cm
Kind 5 . 52 cm 3700 g Ku 37 cm
Alle übern Termin außer Kind 4 ..
Meine schnellsten Geburten hatte ich beim 3. und 5. Kind...das waren Minuten und am schlechtesten ging Kind 4....Meine Ärztin meinte mal die großen schweren Kinder haben oft schnellere Geburten wie kleine zarte...sie haben mehr Kraft mitzuarbeiten😊

weitere Kommentare laden