Zittern/Flattern im linken Ohr - kennt das jemand?

Habe seit über einer Woche so ein komisches Flattern/Zittern im linken Ohr, keine Schmerzen oder so, nur sehr unangenehm. Hatte das schon jemand oder weiss, was man dagegen machen kann?

Beim HNO war ich bereits, alles i.O. soweit. Ich soll mal hochdosiert Magnesium nehmen. Der Muskel im Ohr könnte verspannt sein. Aber bisher bringt es leider nichts. Bin am verzweifeln.

Danke und LG

1

Ich weiß nicht ob ich dich jetzt richtig verstanden hab mit "zittern/flattern" aber gib mal bei google tonic tensor tympani syndrom ein.
Ich hab das auch ab und zu seit fast 2 Jahren. Mein Muskel im Ohr reagiert auf laute schrille Geräusche und zuckt dann zusammen.
Kommt es bei dir bei gewissen Situationen vor?

2

Dass der HNO nix finden konnte ist schon mal gut. Ich kenne es nicht direkt im Ohr aber ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft (glaube mehrere Wochen) ständig ein zuckendes Augenlid 🙄🙄. Bei mir hat dann Magnesium und etwas höher diskettes B12 geholfen dagegen.

4

Meinst du im Ohr drin richtung Trommelfell?
Ich hatte das in der SS für 2 Tage und es war voll nervig 😅

5

Hörst du dann auch Geräusche? Ich hab das manchmal, dass es wie ein ganz tiefes Brummen ist, wobei ich auch so ein vibrieren im Ohr merke. Machmal ist es tagelang, ist nervig aber geht immer wieder weg irgendwann.

6

Ich hatte das in meiner ersten Schwangerschaft vom Tag an wo ich schwanger war (und es noch nicht wusste) bis ein paar Wochen nach der Geburt. Vor allem wenn ich mich gebückt hatte. Aber auch mal so. War bei 2 Hno Ärzten, weil es mich wahnsinnig gemacht hatte aber keiner konnte was finden. Gibt wohl auch so ein Belüftungsproblem was wohl gerne in der schwangerschaft auftritt.
Hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen 😅