Eipollösung bei wem wurde so eingeleitet???

Hallo erstmal, bin morgen bei 39+6 und soll im Krankenhaus damit natürlich Eingeleitet werden.
Meine Frage wäre, hatte es schon jemand von euch bekommen? Sind es schlimme Schmerzen? Hat es bei euch was gebracht?

Muss dazu sagen, dass es meine zweite Schwangerschaft ist und ich beim ersten Kind bei ET+10 mit cytotec eingeleitet wurde, was in einer Katastrophe beinahe endete. Habe ein Trauma davon getragen, sowie mein Mann auch. Das Wort Einleitung, lässt alles wieder hochkommen und ich habe ziemlich Panik.

Was sind eure Erfahrungen?

1

Keine Angst jede Geburt ist anders. Bei meiner ersten Tochter wurde mit Eipollösung eingeleitet aber ich wusste es nicht die Ärztin hatte es am späten Nachmittag so gemacht. Und als ich sie am nächsten Morgen wieder gesehen habe sagte sie oh das hat ja super geklappt. Die wehen fingen in der Nacht und 2 Uhr an und gegen 6 Uhr war sie da. Versuche ruhig zu bleiben dann wird es bestimmt diesmal mal ganz anders. Ich wünsche dir alles Gute und eine hoffentlich gute Entbindung

2

Hallo,

Ich wurde auch beim ersten Kind mit cytotec eingeleitet. Auch bei mir war es nicht schön.

Bei der zweiten Geburt hat meine hebamme eine Eipollösung angedeutet. Allerdings hatte sie dann abgebrochen, weil es wirklich ziemlich weh getan hat.
Allerdings hat es bei mir trotzdem ziemlich starke Wehen ausgelöst. Es war mein ET. Ich hatte den seit dem Tag davor schon leichte Wehen gehabt. Ca 10 Stunden nach dem Versuch der Eipollösung ist mein kleiner Mann, genau am ET geboren.

Mein Befund war komplett geburtsreif und MuMu auf 4cm dehnbar

Alles Gute

3

Huhu

Bei mir hatte es durchschlagenden Erfolg, keine 24 Stunden später war meine Tochter da.
Es war unangenehm, aber nicht weiter schlimm. Schlimmstenfalls wäre es unangenehm oder hat halt keinen Effekt.

Liebe Grüße

4

Hallo,

bei mir wurde 2x eine Eipollösung gemacht und es hat leider nicht funktioniert, wehgetan hat es aber nicht - zumindest nicht bei mir. Hatte nur wilde Wehen und der Schleimpfropf ging ab.

Einen Tag vor der geplanten Einleitung platzte mir aber spontan die Fruchtblase. Bei mir ist es auch das 2. Kind ☺️ Hab ihm immer gut zugeredet, da ich auch mega Angst vor einer Einleitung hatte und ohne entbinden wollte.

5

Bei mein Sohn machte es die fa damals. Ocj Empfand es als sehr schmerzhaft. Am Abend verlor ich mein schleimpropf und 2tage später war ein Sohn damals da.
Wünsche dir alles gute für die bevorstehende Geburt 🙏