Wehen?

Huhu Ihr Lieben

Ich bin in der 34ssw mit meinem 2. Kind.
Der Frauenarzt sagte bereits das sie sehr tief im Becken liegt.
Heute mittag hatte ich Plötzlich einen starken Druck im po und in der leistengegend. Menstruations Artig.
Diese gingen eine gewisse Zeit und kamen dann immer in Abständen von 5 bis 20 min. Mal doller das ich es wegatmen und kaum noch stehen konnte und mal kaum spürbar.
Warm Duschen hat mir leider nicht viel Aufschluss gebracht.
Ab dem Duschen waren die wehn zwar etwas angenehmer aber nicht ganz weg. Mittlerweile aber eher weniger geworden.
Dafür hatte ich aber jetzt seid dem Duschen 2 mal weichen stuhlgang der gesamten Schwangerschaft über hatte ich aber eher Verstopfung.

Jetzt bitte keinen hate oder so bei jedem Kind ist es ja anders und bei meiner ersten ging es damals so schnell das ich es garnicht mehr genau weiß.
Klinik sagt solange ich es aushalte ist es okay.
Schleimpfropf ist glaube ich noch nicht abgegangen und blasensprung hatte ich auch noch nicht.

Sry für meinen langen Text ich Freue mich über eure Erfahrungen!

1

Könnten Wehen sein oder nur die normalen Senkwehen.
Wenn sie regelmäßiger und stärker werden, sinds wohl Geburtswehen.

2

Okay. Hatte ich aber vergessen zu erwähnen. Bei meiner ersten kam ich mit Wehen ins Krankenhaus die dann wieder weg waren und nachts erst so richtig anfingen deshalb bin ich so unsicher. Aber danke für die Antwort:)

3

Wenn es in der Dusche besser geworden ist, dann sind es wahrscheinlich nur Übungswehen oder senkwehen.

Ich würde mich nun viel ausruhen. Du bist ja noch sehr früh und das Baby sollte ja schon noch etwas im Bauch sein.

Wenn du dir sehr unsicher bist, dann fahr in die Klinik. Die können besser einmal zu viel schauen als einmal zu wenig.

4

Könnten die Schmerzen evtl. Auch vom Durchfall kommen? Wenn ich z.b. Probleme mit dem darm habe, fühlt es sich auch ein wenig an wie wehen, aber kommt dann eher vom darm.

5

Hmm da habe ich auch schon dran gedacht. Nur die "Darm probleme" waren ja am Morgen noch nicht

6

Der Darm hat ja schon viel gearbeitet, bevor man auf der Toilette das Ergebnis feststellen kann. Daher kann ich mir das auch gut vorstellen.
Mir geht es ähnlich wie dir mit der Verdauung. Habe auch eher selten und kompakten Stuhlgang, was sehr belastend ist. Bevor ich auf die Toilette muss/kann ist mein Bauch total hart und ich denke auch jedes Mal und ich bekomme Krämpfe, so dass ich manchmal denke, dass es Wehen sind. Anfang der Woche hatte ich auch plötzlich Durchfall, allerdings war es nach einem Toilettengang wieder weg.
Warte einfach ab, was der Tag bringt und freu dich bei jedem Ziepen, dass es dein Baby näher zu dir bringt 🥰
Liebe Grüße auch von meinem Baby im Bauch (36+0)